Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Viel heiße Luft und Geld für eine Schmalspurlösung

  • Donnerstag, 15. September 2011 @ 23:39
Linz
KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn bei der Gemeinderatssitzung am 15.9.2011 zum Antrag G1 – Neugestaltung südliche Landstraße Blumau bis Bismarckstraße Ich möchte zum vorliegenden Plan einige Kritikpunkte anmerken. Ursprünglich war dieses Vorhaben – nämlich die Neugestaltung der Landstraße in diesem Abschnitt – ja als städtebaulicher Ideenwettbewerb geplant. Was wie so oft in dieser Stadt vollmundig angekündigt wird, schrumpft über die Jahre zum Minimalkonsens zugunsten des Autoverkehrs zusammen. Aus einem Vorhaben eines umfassenden Konzepts für diesen Stadtteil ist eine Straßenplanung geworden, aus dem Ideenwettbewerb mit BürgerInnenbeteiligung wurde eine magere BürgerInneninformation und die vorher inkludierte Blumauerstraße kommt gar nicht mehr vor. Innovatives wie „shared space“-Ansätze entpuppen sich bei genauerer Betrachtung der hier vorliegenden Umsetzung als konventionelle Verkehrs-Trenn-Systeme zwischen den keinesfalls gleichberechtigten agierenden VerkehrsteilnehmerInnen.

Kurzum viel heiße Luft und Geld für eine Schmalspurlösung mit der wir lange Leben werden müssen.

Ich werde mich daher der Stimme enthalten.

Themen