Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Aktuelle Termine

  • Montag, 13. September 2021 @ 08:00
Termine Diese Woche:
Montag, 13.9.2021, 17:30 Uhr, Linz, Wissensturm, Saal E.09, Diskussionsveranstaltung „Meine Stimme hat Wert – Einkommen und Demokratie“ mit Wolfgang Stanek (ÖVP), Herwig Mahr (FPÖ), Birgit Gerstorfer (SPÖ), Ulrike Schwarz (GRÜNE), Julia Bammer (NEOS) und Gerlinde Grünn (KPÖ), Moderation Martin Wassermair, Sozialplattform OÖ in Kooperation mit der VHS Linz, Anmeldung unter 0732 70700, unter www.vhs.linz.at oder bei katja.fischer@mag.linz.at erforderlich
Dienstag, 14.9.2021, 16-19 Uhr, Linz, Martin-Luther-Platz, Infostand, KPÖ
Dienstag, 14.9.2021, 19:00 Uhr, Vöcklabruck, Offenes Kulturhaus, Diskussion „Gegen rechts wählen“, Hermann Krenn (SPÖ), Johannes Egger (NEOS), Peter März (KPÖ), Rudolf Hemetsberger (Grüne), Moderation Nicolas Lang, Vöcklabruck gegen Rechts
Mittwoch, 15.9.2021, 17:00 Uhr, Linz, Melicharstraße 8, Wahlcafé, KPÖ und unabhängige Linke
Freitag, 17.9.2021, 14-18 Uhr, Linz, Herrenstraße/Spittelwiese, Parking Day, KPÖ-Linz

Linke Gespräche am 20.9.2021

  • Samstag, 11. September 2021 @ 15:56
Termine
Die Linzer KPÖ in Kooperation mit dem Verein LIBIB und dem GLB lädt herzlich zur nächsten Veranstaltung in der Reihe „Linke Gespräche“ ein:

> Montag, 20. September 2021, 19:00 Uhr
> Linz, Arbeiterkammer Linz, Festsaal 1, 2. Stock, Volksgartenstraße 40
> Neuer Rückenwind für das Grundeinkommen?
> Margit Appel (Politologin, freie Referentin und Autorin, ehem. wiss. Mitarbeiterin der Katholischen Sozialakademie Österreichs, Netzwerk Grundeinkommen); Melina Klaus (KPÖ, Netzwerk Grundeinkommen)

9.10.2021: Netzwerk-Jahreskonferenz in Wels

  • Dienstag, 31. August 2021 @ 08:00
Termine
Das diesjährige Große Netzwerk-Treffen findet am Samstag, dem 9. Oktober 2021, um 14:00 Uhr im Bildungshaus Schloss Puchberg in Wels statt. Ab 13:00 Uhr zeigt ein Infomarkt die Vielfalt der Aktivitäten im Netzwerk. (Die oö. Mauthausen-Komitee-Gruppen treffen einander schon um 9:00 Uhr.)

Das Programm:
14.00 Uhr: Musik (Isabel Frey)
14.05 Uhr: Eröffnung (Helmut Außerwöger)
14.10 Uhr: Totengedenken
14.15 Uhr: Grußworte (Kay-Michael Dankl)
14.30 Uhr: Jahresbericht (Robert Eiter und Elisabeth Hainzl)
14.45 Uhr: Fragen und Diskussion

Neue Zeit Fest 2021

  • Montag, 5. Juli 2021 @ 07:02
Termine
Dieses Jahr findet das Neue Zeit Fest in der Melicharstraße 8 als Straßenfest statt und präsentiert dabei die im Haus angesiedelten Initiativen. Neben der bereits lieb gewonnenen Hausführung gibt es ein bunt gemischtes Programm für Jung und Alt. Begleitet wird die Veranstaltung von Grillage und kühl Gezapftem – Wir freuen uns auf euer Kommen!
Samstag, 31. Juli 2021, ab 14 Uhr, Melicharstraße 8, 4020 Linz
(Straßenbahnlinie 1 und 2, Haltestelle Herz-Jesu-Kirche oder Unionkreuzung)

Umkämpfter Raum - Stadtrundgang durch Linz

  • Mittwoch, 12. Mai 2021 @ 15:30
Termine
Freitag, 21.Mai 14:00 Uhr
Südbahnhofmarkt vor Mamma Mia -
GWG Park - Hessenpark - Schillerpark - Volksgarten

Begrenzte Teilnehmer*innenanzahl. Anmeldung erforderlich unter: ooe@kpoe.at
Eine Veranstaltung der KPÖ-Linz

Mayday 2021 Solidarisch aus der Krise!

  • Montag, 19. April 2021 @ 17:13
Termine Demonstration in Linz findet statt!
Nach einem coronabedingten Ausfall der traditionellen 1. Mai Demonstration 2020 geht das Bündnis „Alternativer 1. Mai – MayDay Linz“ heuer wieder auf die Straße, selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Abstandbestimmungen und mit FFP2-Masken. Wir demonstrieren mit Abstand, aber mit Solidarität in unseren Herzen.

Nix geht ohne uns!

  • Donnerstag, 25. Februar 2021 @ 10:34
Termine Es sind vor allem wir Frauen, die diese Krise stemmen - die Kosten und Belastungen sind ungleich verteilt, die meist schlecht bezahlte oder überhaupt unbezahlte Arbeit von Frauen trägt uns durch diese Krise. Es ist notwendig, uns wieder zu verbünden, um verstärkt auf die Situation von Frauen aufmerksam zu machen - über ideologische und Parteigrenzen hinweg.

Lichtermeer: Menschenrechte sind grenzenlos #evakuierenjetzt

  • Dienstag, 19. Januar 2021 @ 07:55
Termine Die Situation in den Flüchtlingscamps ist verheerend, in Griechenland, aber auch im Nordwesten Bosniens – tausende brauchen jetzt unsere Hilfe und unsere Solidarität. Es wurde genug berichtet, gesprochen, geschrieben … Jetzt braucht es Taten!

Die österreichische Bundesregierung schaut nach wie vor weg. Nichts hat sich bisher bewegt. Die verantwortlichen Politiker*innen nehmen ihre Verantwortung nicht wahr und so nimmt es Österreich in Kauf, dass tausende Geflüchtete unter menschenunwürdigen Bedingungen versuchen zu (über)leben. Zu viele davon in nassen Zelten oder auf der Straße. Alle ohne Perspektive.

Page navigation