Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Wie eine gesprungene Schallplatte

  • Samstag, 14. Mai 2022 @ 08:00
Global
Von Andreas Auzinger, KPÖ-Bezirkssprecher Innviertel und Gemeinderat in Peterskirchen

Wer sich für den Frieden einsetzt, vor allem wir Kommunistinnen und Kommunisten, hört es schnell: „Du bist also für Putin! Passt eh, der ist ja eh Kommunist und will die UdSSR wieder auferstehen lassen!” Man kann so oft erklären, wie man will, dass man keinerlei Sympathien für Putins Regierung und den russischen Imperialismus hat, dass das heutige Russland nix mehr mit der Sowjetunion zu tun hat und heute zu den ungerechtesten Gesellschaften der Menschheitsgeschichte gehört, dass man natürlich den russischen Einmarsch verurteilt und den sofortigen Abzug fordert – es ist komplett egal.

Der 1. Mai 2022 in Linz

  • Dienstag, 3. Mai 2022 @ 09:29
Global
Am Vormittag die alternative Mayday-Demonstration vom Schillerpark zum Hauptplatz. Am Nachmittag dann das traditionelle Maifest in der Melicharstraße. Das war der gelungene 1. Mai 2022 in Linz.

Linke Gespräche: Lieferkettengesetz

  • Dienstag, 5. April 2022 @ 05:42
Global
Vortrag und Diskussion zur zivilgesellschaftlichen Kampagne “Menschenrechte brauchen Gesetze!” mit Tina Rosenberger. Sie ist Geschäftsführerin des Netzwerks Soziale Verantwortung (NeSoVe).
Mittwoch, 27. April, 19:00 Uhr, Großer Saal, Linz, Melicharstraße 8
Eine Veranstaltung der KPÖ-Linz und Verein LIBIB

Migration ist kein Verbrechen

  • Dienstag, 13. April 2021 @ 09:34
Global Rede von Kurt Palm, die er auf Einladung der "Aktionsgruppe KPÖ Linz" beim Protest- und Solidaritätscamp "Wochenende für Moria" am 10. April 2021 in Linz gehalten hat.

Politik für und nicht gegen Menschen: 12. Wochenende für Moria

  • Sonntag, 11. April 2021 @ 18:23
Global Ein klares Zeichen für Solidarität und Menschenrechte und gegen die Festung Europa setzten dieses Wochenende wieder Aktivistinnen und Aktivisten beim 12. "Wochenende für Moria" in Linz und übernachteten am Martin-Luther-Platz.

12. Wochenende für Moria mit Protest- und Solidaritätscamp

  • Freitag, 9. April 2021 @ 14:49
Global Wir schauen nicht mehr teilnahmslos von zuhause aus zu!
Gemeinsam mit weiteren Aktivist*innen von „Wochenende für Moria“ in verschiedenen Städten Österreichs setzen wir auch in Linz jedes Wochenende ein Zeichen für die Evakuierung der menschenunwürdigen Flüchtlingslager in Griechenland und auf der Balkanroute.
Wir schlagen unsere Zelte in Linz am Martin-Luther-Platz, Linz auf und übernachten dort.
Kommt vorbei und zündet ein Licht der Solidarität an!
Oder stellt euer Zelt dazu!
> Wir fordern die Evakuierung der Lager und die Aufnahme von Flüchtlingen in Österreich, weil wir genug Platz haben!
> Wir fordern eine menschliche Asylpolitik, die beinhaltet, dass die Europäische Union ihre Pflichten erfüllt, geflüchteten Menschen eine adäquate Versorgung und Unterbringung zu gewährleisten und den Kindern Bildung und Schutz zukommen lässt!
Wir sehen nicht mehr weg! Wir schweigen nicht mehr!

Page navigation