Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Kurswechsel mit links! Alle Infos zur Wahl #Stern21

  • Freitag, 6. August 2021 @ 00:00
Wahlen
Die KPÖ ist bei der Landtagswahl am 26. September das einzige linke und klare soziale Angebot auf dem Stimmzettel. ➡ Unser Wahlprogramm

Bei der Gemeinderatswahl gibt es eine linke Alternative in den fünf größten Städten (Linz, Wels, Steyr, Leonding und Traun) sowie in Peterskirchen (Bezirk Ried) und Brunnenthal (Bezirk Schärding) als KPÖ bzw. in Wels im Wahlbündnis ➡ Welser Linke Damit ist eine linke Alternative auch auf Gemeindeebene für ein Viertel der Bevölkerung des Bundeslandes wählbar.

Für die Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahl in Linz gibt es eine ➡ Wahlwebsite mit allen Informationen zum Wahlantritt, den KandidatInnen, Programm, etc.

Die KPÖ ist die linke Alternative bei der Landtagswahl

  • Donnerstag, 23. September 2021 @ 06:10
Wahlen
Als einzige linke Alternative tritt die KPÖ in allen Wahlbezirken zur Landtagswahl in Oberösterreich an. Die maximale Anzahl von 28 Kandidatinnen und Kandidaten befinden sich auf der Landesliste "KPÖ & unabhängige Linke". Angeführt wird die Liste von dem Spitzenduo Andreas Heißl und Stefanie Breinlinger. Ansprechen möchte die Partei klar kritische und von der herrschenden Landespolitik enttäuschte Wählerinnen und Wähler.

Für das Recht auf Schwangerschaftsabbruch

  • Samstag, 18. September 2021 @ 06:53
Wahlen
"Pro Choice Austria - Plattform für freien Schwangerschaftsabbruch" hat die zur Landtagswahl 2021 antretenden Parteien Fragen bezüglich Schwangerschaftsabbruch, Zugang in öffentlichen Spitälern, zur Kostenübernahme und Sexualerziehung gestellt. Für die KPÖ hat die Linzer Gemeinderätin, Gerlinde Grünn, die Fragen beantwortet:

Linz ist noch weit von einer fahrradfreundlichen Stadt entfernt

  • Montag, 13. September 2021 @ 10:57
Wahlen
Die Radlobby Linz hat gemeinsam mit Radbotschafterinnen und Radbotschaftern zehn konkrete Forderungen für die wahlwerbenden Parteien aufgestellt. Die "KPÖ & unabhängige Linke" in Linz unterstützt alle Forderungen der Radlobby. Für die KPÖ haben der Listenzweite und Verkehrssprecher Michael Schmida und Erich Klinger (unabhängiger Kandidat auf Listenplatz 16) die Fragen beantwortet.

Eine solidarische und menschliche Gesellschaft realisieren

  • Montag, 13. September 2021 @ 10:45
Wahlen
Das Armutsnetzwerk Vöcklabruck – eine Plattform von sozialen, kirchlichen und gewerkschaftlichen Einrichtungen im Bezirk – hat die Spitzenkandidaten aus dem Bezirk für die anstehenden Wahlen zu drei, für die Organisation zentralen Fragen, um Antworten gebeten. Für die KPÖ und unabhängige Linke hat der Spitzenkandidat im Wahlkreis Hausruckviertel, Franz Fend, von Beruf Sozialbetreuer und Betriebsrat, die Fragen beantwortet.

Die KPÖ kandidiert in Steyr bei der Gemeinderatswahl

  • Donnerstag, 26. August 2021 @ 14:00
Wahlen
Werner Lechner, Spitzenkandidat der KPÖ in Steyr.

Auch in Steyr tritt die Liste „Kommunistische Partei Österreichs und unabhängige Linke“ (KPÖ) mit einem bunten Team aus verschiedenen Berufsgruppen zur Gemeinderatswahl am 26. September 2021 an. Spitzenkandidat ist der Schuhmacher Werner Lechner (50), gefolgt vom Betriebslogistikkaufmann und KPÖ-Bezirkssprecher Manfred Haslinger (54) und der Schülerin Nina Kliment (21). Insgesamt kandidieren acht Personen für die KPÖ, die mit ihrem Wahlantritt auf die jahrzehntelange Tradition der KPÖ-Vertretung im Steyrer Gemeinderat (1923-1933 und 1945-1991) setzt.

Sie kandidieren für die KPÖ

  • Dienstag, 10. August 2021 @ 12:00
Wahlen Das sind die Kandidat*innen der Liste "Kommunistische Partei Österreichs und unabhängige Linke" (KPÖ) für die fünf Wahlkreise sowie für den Landeswahlvorschlag für die Landtagswahl am 26. September 2021.

KPÖ kandidiert bei der Landtagswahl

  • Dienstag, 10. August 2021 @ 11:07
Wahlen
Heute hat die KPÖ ihren Wahlvorschlag für die Landtagswahl eingereicht. Sie hat in allen fünf Wahlkreisen die notwendigen Unterstützungserklärungen aufgebracht und wird unter der Langbezeichnung "Kommunistische Partei Österreichs und Unabhängige Linke" kandidieren. Der Wahlvorschlag umfasst 69 Personen aus den unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen und beruflichen Lebens, darunter auch 16 Parteilose. Angeführt wird die Liste durch das Duo Andreas Heißl (38) und Stefanie Breinlinger (35).

Page navigation