Willkommen bei KPÖ Linz 

Anfrage zum Thema Essen in Linzer Kinderbetreuungseinrichtungen

  • Montag, 23. Mai 2022 @ 12:58
Anfragen Für die Gemeinderatssitzung am 24.05.2022 hat die KPÖ-Fraktion eine Anfrage an Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (SPÖ) zum Thema „Essen in Linzer Kinderbetreuungseinrichtungen“ eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Sehr geehrte Frau Vizebürgermeisterin,

mit Jänner 2013 wurde das im Jahr 2009 eingeführte kostenlose Mittagessen in den Linzer Kindergärten abgeschafft. Die dafür eingeführte Staffelung der Verpflegungskosten, die zumindest für Familien mit geringem Einkommen ein kostenloses Mittagessen ermöglichte, wurde 2014 durch die Neuregelung der sozial gestaffelten Essensbeiträge in städtischen und nicht städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen sowie Ganztagsschulen ersetzt und ein Mindestbeitrag eingeführt.

Ein kostenloses Essen in Kinderbetreuungseinrichtungen ist einer von vielen Hebeln, um soziale Ungleichheit abzubauen, armutsgefährdete Familien zu entlasten und die Gesundheit von Kindern zu fördern. Die ernährungswissenschaftlich durchdachte Verpflegung schafft für viele Kinder eine wichtige Ergänzung zur Verpflegung zu Hause, da sich die Eltern hochwertige Lebensmittel oft schlicht nicht leisten können.
Die ökonomische Situation hat sich zudem in Folge der Coronapandemie, des Krieges in der Ukraine und einer Teuerungswelle bei Energiepreisen und Lebensmitteln für viele Familien verschlechtert. Wir sehen hier eine Möglichkeit gerade einkommensschwache Haushalte mit Kindern zu entlasten und potenzielle gesundheitliche Schäden in Folge der Pandemie und Inflation durch schlechte Ernährung von Kindern entgegenzuwirken.

Wir ersuchen um die Beantwortung nachstehender Fragen laut Statut Linz §12:

Wie viele Linzer Haushalte zahlten in den Jahren 2018, 2019, 2020 und 2021 den Mindestbeitrag für das Essen in den städtischen und privaten Kinderbetreuungseinrichtungen aufgeschlüsselt nach Krabbelstuben, Kindergärten, Horten und Ganztagsschulen?

Wie hoch ist der Anteil dieser Haushalte an der Gesamtzahl aller Haushalt mit Kindern in den städtischen und privaten Kindereinrichtungen aufgeschlüsselt nach Krabbelstuben, Kindergärten, Horten und Ganztagsschulen?

Wie hoch waren die Einnahmen der Stadt aus dem Mindestbeitrag für das Essen für die Jahre 2018, 2019, 2020 und 2021 in den städtischen und privaten Kinderbetreuungseinrichtungen aufgeschlüsselt nach Krabbelstuben, Kindergärten, Horten und Ganztagsschulen?

Themen