Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Manfred Haslinger KPÖ-Spitzenkandidat im Traunviertel

  • Montag, 2. September 2019 @ 10:07
News Im Wahlkreis 4D Traunviertel geht die Liste „Alternative Listen, KPÖ Plus, Linke und Unabhängige“ (Kurzbezeichnung KPÖ) mit Manfred Haslinger (52) aus Steyr als Spitzenkandidat in die Nationalratswahl am 29. September 2019. Auf Platz zwei kandidiert die Einzelhandelskauffrau Cem Safiye (20) aus Gmunden.

„Politisch aktiv bin ich schon seit gut 25 Jahren und seit vielen Jahren auch Mitglied der KPÖ“, sagt Manfred Haslinger, von Beruf Betriebslogistikkaufmann, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er kandidiert „weil es wichtig ist neue Wege aufzuzeigen die nicht am Wahlabend aufhören“, kämpft gegen weitere Einsparungen auf Kosten der Lohnabhängigen und setzt sich vor allem für die 30-Stundenwoche ein.


Manfred Haslinger will eine offene Politik mit breiter Mitsprache der Betroffenen, eine Politik ohne Zwang und die nicht käuflich ist: „Es gilt aufzuzeigen, dass es auch alternative Wege gibt“, zeigt er sich überzeugt. Als ein wichtiges poli¬tisches Ziel sieht er eine Umverteilung von oben nach unten: „Es darf nicht sein, dass jene Menschen, die ständig damit raufen müssen ihr tägliches Leben zu finanzieren durch eine verfehlte Steuer- und Förderungspolitik die Banken und die oberen Zehntausend finanzieren müssen“.

Als weitere wichtige Punkte nennt Haslinger die Senkung der Wohnkosten, um für Durchschnittsverdiener ein leistbares Wohnen sicherzustellen, allen in Österreich lebenden Men¬schen unabhängig von der Staatsbürgerschaft gleiche Rechte zuteilkommen zu lassen und der Glücksspiel-Mafia das Handwerk zu legen.

Insgesamt kandidieren auf dem Regionalwahlvorschlag Traunviertel zehn Personen für die Liste „Alternative Listen, KPÖ Plus, Linke und Unabhängige“ (KPÖ), landesweit in den fünf Wahlkreisen und auf der Landesliste 57 Personen.

Die Regionalwahlvorschläge der KPÖ in Oberösterreich: http://ooe.kpoe.at/article.php/20190804123518894


Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Der Kampf war hart und schwer. Februar 1934. Die KPÖ in den Februarkämpfen in Oberösterreich.
Browse Album