Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Traun: Wer kommt nach Seidl?

  • Montag, 26. November 2012 @ 14:20
Kommunal Ein größerer Generationsbruch zeichnet sich in der SPÖ Traun im Hinblick auf die Wahlen im Jahre 2015 ab. Der als amtsmüde geltende Bürgermeister Ing. Harald Seidl will, seinen eigenen Aussagen zufolge, 2015 nicht mehr antreten. Seine beiden Vizes, Renate Prammer und Helmut Andexlinger sind beide, wie der Bürgermeister auch, im Jahre 2015 über sechzig und scheiden als Nachfolgekandidaten aus.

Nach den SP-internen Rekrutierungskriterien steht der mitgliederstärksten Sektion der vier Partei-Sektionen, der Sektion Traun, die Bestellung der Nummer eins zu und da wird es zwangsläufig für die Sektionen St.Martin, Dionysen und Oedt schwierig, ihr Personal in Stellung zu bringen.

Wenn man davon ausgeht, dass es die Jungspatzen der Sektion Traun, Christoph Sagmüller und Ines Piffath zwar in den Stadtrat schaffen können, für den Bürgermeistersessel jedoch eher noch nicht in Frage kommen, bleibt nur Ing. Rudolf Scharinger. Als erfolgreichen Unternehmer mit gutem Draht zur Stadtverwaltung, im Jahre 2015 gerade 50 Jahre, spricht alles für ihn. Kommt Scharinger nach Seidl?

F. Steinbacher

Corona

Ab 3.11.2020 bis voraussichtlich 6.12.2020 ist das Büro der KPÖ-Oberösterreich statt des üblichen Journaldienst (Mo-Do 8-12 Uhr) nur sporadisch besetzt.

Bitte daher alle Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. WhatsApp an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 699 10656633 (Leo Furtlehner).

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Wohnen darf kein Luxus sein! Die Wohnungsbroschüre der Linzer KPÖ.
Browse Album