Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

KPÖ trauert um Hilda Himsl

  • Donnerstag, 4. November 2010 @ 21:12
Biografien Im 96. Lebensjahr ist in Linz am 4. November 2010 unsere Genossin Hilda Himsl gestorben.

Hilda Himsl wurde am 20. Oktober 1915 geboren und war seit 1945 Mitglied der KPÖ. Sie gehörte zu den unermüdlichen Basisaktivisten der Partei in ihrer Wohnsektion Bernaschekplatz bzw. später Urfahr und im Bezirk Linz.



Von 1959 bis 1971 war Himsl Mitglied der KPÖ-Bezirksleitung Linz. Von 1961 bis 1975 gehörte sie auch der Landesleitung an. Am 24. Oktober 1972 starb ihr Gatte Max Himsl, Magistratsbeamter i.R., im 74. Lebensjahr.

Hilda Himsl war auch langjährige Aktivistin im Bund Demokratischer Frauen, Mitglied im KZ-Verband und im Zentralverband der Pensionisten. Mehrere Jahre lang übte sie auch die Funktion einer ehrenamtlichen Fürsorgerätin der Stadt Linz aus.

Wir werden Hilda Himsl ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt ihrer Tochter Heidi, dem Enkel Manuel und allen anderen Angehörigen.

KPÖ-Parteigruppe Urfahr
KPÖ-Bezirksvorstand Linz
KPÖ-Landesvorstand OÖ

Das Begräbnis findet am Donnerstag, 11. November 2010 um 12 Uhr am Urnenfriedhof in Linz-Urfahr statt.

Corona

Ab 3.11.2020 bis voraussichtlich 6.12.2020 ist das Büro der KPÖ-Oberösterreich statt des üblichen Journaldienst (Mo-Do 8-12 Uhr) nur sporadisch besetzt.

Bitte daher alle Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. WhatsApp an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 699 10656633 (Leo Furtlehner).

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Franz Haider (1907-1968). Magistratsbediensteter, Sportler, Parteifunktionär, Widerstandskämpfer, Arbeiterpolitiker, Journalist: Das vielseitige Leben des Kommunisten Franz Haider.
Browse Album