Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Pöstlingbergbahn-Taktverdichtung statt Citybus

  • Freitag, 10. November 2023 @ 05:52
Statements
Statement von Gemeinderat Michael Roth-Schmida bei der Gemeinderatssitzung am 9.11.2023 zur Einführung einer Citybus-Linie L 150 zum Linzer Pöstlingberg:

Wir unterstützen grundsätzlich eine Angebotserweiterung im öffentlichen Personennahverkehr für die Bewohner*innen rauf zum Pöstlingberg. Wir finden aber die hier vorgeschlagene Lösung mit dem Citybus nur suboptimal.

Kampagnenpräsentation: "Mietenstopp jetzt!" mit Tobias Schweiger

  • Mittwoch, 8. November 2023 @ 18:08
Wels
Wann? Freitag, 17.11.2023, 18:00 Uhr
Wo? Infoladen Wels, Stadtplatz 39a, 4600 Wels
Bist du auch genervt von den steigenden Mieten? Dann komm zur Kampagnenpräsentation "Mietenstopp jetzt!" mit Tobias Schweiger. Er wird dir erklären, warum ein Mietenstopp dringend nötig ist und wie du dich dafür einsetzen kannst.
Komm vorbei, bring deine Fragen mit und lass uns gemeinsam für faire und bezahlbare Mieten kämpfen!
Freitag, 17. November, um 18:00 Uhr im Infoladen Wels. Sei dabei!

Anfrage: Trafostation Ferihumerstraße

  • Dienstag, 7. November 2023 @ 11:19
Anfragen Für die Gemeinderatssitzung am 9.11.2023 hat KPÖ-Gemeinderat Michael Roth-Schmida eine Anfrage an Stadtrat Dietmer Prammer (SPÖ) zum Thema „Trafostation Ferihumerstraße“ eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Broschüre Widerstand in Steyr

  • Donnerstag, 2. November 2023 @ 08:00
Steyr
Im März 1938 wurde Österreich von Hitlerdeutschland annektiert und als „Ostmark” dem Großdeutschen Reich eingegliedert. Anfangs von allzu vielen Österreicher*innen bejubelt zeigte sich der Hitlerfaschismus als brutale Terrorherrschaft und mit dem folgenden Weltkrieg kam die Ernüchterung.

Die KPÖ hat den Auftrag des „Moskauer Memorandum” der Alliierten von 1943, wonach „sein eigener Beitrag an seiner Befreiung berücksichtigt werden wird” für das Wiedererstehen eines unabhängigen Österreich ernst genommen. Kommunist*innen waren ein Großteil der Opfer im politischen Widerstand gegen den Nazifaschismus.

Dem Leerstand in Linz auf der Spur

  • Dienstag, 31. Oktober 2023 @ 09:46
Gemeinderat
Wie viel Leerstand verträgt eine Stadt? Um diese Frage zu beantworten, muss zuallererst untersucht werden, wie viele Wohnungen und Geschäftsflächen überhaupt leer stehen. Hier möchte die KPÖ ansetzen und fordert mit einem Antrag den zuständigen Stadtrat Dietmar Prammer (SP) auf, ein Konzept für eine Leerstandserhebung zu erarbeiten.

Gemeinderat Michael Roth-Schmida: „Eine Leerstandserhebung in Linz wäre ein Signal, dass man den drastischen Mietpreiserhöhungen entgegenwirken will. Informationen darüber, wie viel und wo Wohn- und Geschäftsflächen leer stehen, könnten in Zukunft auch dazu beitragen, den Flächenverbrauch zu reduzieren, Ressourcen zu schonen und den Abriss von Altbauten zu verhindern“.

Landestreffen am Nationalfeiertag 2023 in Ried im Innviertel

  • Freitag, 27. Oktober 2023 @ 08:00
Innviertel
Am 26. Oktober, dem Tag an dem 1955 die Neutralität im Nationalrat beschlossen wurde, veranstaltet die KPÖ Oberösterreich jedes Jahr einen Ausflug, um mehr über die Geschichte des Bundeslandes zu erfahren und damit sich die Genossinnen und Genossen aus den verschiedenen Bezirken einmal treffen und kennenlernen können. Über 40 Genoss:innen aus dem gesamten Bundesland trafen sich dieses Jahr in Ried und erfuhren so einiges über die Stadt und ihre Geschichte.

Linke Gespräche: Klassenkämpfe in Frankreich

  • Donnerstag, 19. Oktober 2023 @ 11:45
Linz
Frankreich sah dieses Frühjahr eine massive Bewegung gegen die neoliberale Pensionsreform der Regierung Macron. Über die Bewegung und die Linke in Frankreich spricht und diskutiert Kevin Guillas-Cavan, Mitglied der Kommunistischen Partei Frankreichs (KPF), der in der internationalen Abteilung und der Wirtschaftskommission der KPF aktiv ist und am Forschungsinstitut der Gewerkschaften arbeitet.



Donnerstag, 2. November 2023, 19:00 Uhr
Linz, Melicharstraße 8, Eintritt frei
Eine Veranstaltung von KPÖ und LIBIB

Page navigation