Willkommen bei KPÖ Linz 

Kritik an der Ungleichbehandlung des Linzer AKH

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. November 2013 @ 22:00
Statements Stellungnahme von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn zur Gewährung eines Gesellschafterzuschusses für das Allgemeine Krankenhaus der Stadt Linz bei der Gemeinderatssitzung am 21.11.2013.

Das AKH ist ohne Zweifel eine wichtige Einrichtung der Stadt im Bereich des Gesundheitswesens. Umso mehr muss die eklatante Ungleichbehandlung dieses Spitals durch das Land kritisiert werden.

Marktgebühren: 20 Prozent Erhöhung seit 2008

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. November 2013 @ 22:00
Statements Stellungnahme von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn zur Erhöhung der Marktgebühren bei der Gemeinderatssitzung am 21.11.2013

Auch wenn die Erhöhung der Marktgebühren diesmal nur in der Höhe der Inflationsrate von 1,7 Prozent erfolgt ist sie im Zusammenhang damit zu sehen, dass es sich bereits um die vierte Erhöhung seit 2008 handelt. Die Marktgebühren wurden 2010 um durchschnittlich 10 Prozent, 2011 um 5,5 Prozent, 2013 um 2,6 Prozent und jetzt um weitere 1,7 Prozent erhöht, was in Summe eine Anhebung um rund 20 Prozent ergibt.

Normkostenmodell zielt auf Leiharbeit und Lohnsenkung

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 19. September 2013 @ 21:07
Statements Stellungnahme von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn zur Umsetzung des Normkostenmodells und der multiprofessionellen Dienste in der mobilen Senior_innenbetreung bei der Gemeinderatssitzung am 19.9.2013.

Bei der Umsetzung des Normkostenmodells geht es auf den ersten Blick um eine Neuverteilung der Hauskrankenpflege ab Sommer 2013. Der große Verlierer dabei ist die Volkshilfe, die statt 39.400 Stunden jetzt nur mehr 9.500 Stunden leistet und für den Rest die anderen Sozialdienstleister zum Zug kommen.

Neoliberale Politik hat ins Desaster geführt

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 5. Juli 2013 @ 13:25
Statements Stellungnahme von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn zum Rechnungsabschluss 2012 bei der Gemeinderatssitzung am 4.7.2013.

Der Rechnungsabschluss 2012 ist so wie die gesamte Budgetpolitik vor dem Hintergrund des Swap-Debakels zu sehen, auch wenn die Zahlungen für dieses Abzocker-Geschäft der BAWAG eingestellt wurden.

Kritische Anmerkungen zur Med-Fakultät

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 4. Juli 2013 @ 22:00
Statements Stellungnahme von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn zur Med-Fakultät in Linz bei der Gemeinderatssitzung am 4.7.2013.

Zu diesem Antrag möchte ich festhalten, dass ich selbstverständlich die Gendermedizin befürworte, mich allerdings aus grundsätzlichen Bedenken zur gegenwärtig hochgejubelten medizinischen Fakultät in Linz der Stimme enthalten werde.

Wir haben seit 2006 eine intensive Kampagne der OÖN und der Landtagsparteien für eine Medizinuni bzw. eine medizinische Fakultät an der Uni Linz erlebt, die beim Gipfel am 23. April 2013 auch die Bundesregierung überzeugt hat.

Die gesamte Stadtpolitik muss zu ihrer Verantwortung stehen

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 28. Juni 2013 @ 13:30
Statements Stellungnahme von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn bei der Sondergemeinderatssitzung am 27.6.2013 über den Rechnungshofbericht in der SWAP-Causa

Ich sehe die heutige Sondersitzung als eine dem anstehenden Wahlkampf geschuldete Fleißaufgabe.
Anfang | zurück | 2 3 4 5 6 7 8 | weiter | Ende

Journaldienst

Das Büro des KPÖ-Landesvorstandes Oberösterreich ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr mit einem Journaldienst besetzt und per Telefon unter +43 732 652156 und per Mail unter ooe@kpoe.at erreichbar.

KPÖ Linz

Melicharstraße 8
4020 Linz
+43 732 652156
Journaldienst Mo-Fr 8-13 Uhr
ooe@kpoe.at | Kontakt

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Sepp Teufl. Widerstandskämpfer.
Browse Album