Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Treibacher AG: Untersuchungsausschuss gefordert

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. September 2006 @ 11:51
Frieden Wie bereits ausführlich dargelegt, hat die Treibacher Industrie AG eine Klage gegen einen Aktivisten der Werkstatt Frieden & Solidarität eingereicht. Grund dafür war dessen Berichterstattung über den illegalen Rohstoffabbau im Kongo (nähere Informationen auf www.werkstatt.or.at) Die Kosten der Klage betragen bis zu EUR 240.000.

Kanzler Schüssel liegt flach vor Raiffeisen-Boss Scharinger

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. September 2006 @ 10:31
News „Als strammer Rechter liegt Wolfgang Schüssel vor Raiffeisen-Boss Scharinger flach vor Begeisterung“ meint KPÖ-Landessekretär Leo Furtlehner in Abwandlung eines frauenfeindlichen Kanzler-Sagers zum Wahlkampfauftritt des Kanzlers in der Linzer Raiffeisen-Zentrale. Wie für Scharingers „Feiern im kleinen Kreis“ üblich waren zum Kanzler-Auftritt unter dem Motto „Leistungsträger im Dialog“ 4.000 Kunden und MitarbeiterInnen geladen.

Barbara Steiner im Interview mit derStandard.at

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 20. September 2006 @ 18:55
Wahlen "Man kann von einer gewissen Aufbruchsstimmung sprechen"

Die oberösterreichische KPÖ-Kandidatin Barbara Steiner berichtet im derStandard.at- Interview über die Basisarbeit

Die Studentin Barbara Steiner aus Traun, die im Regionalwahlkreis 4A (Linz-Umgebung) für die KPÖ kandidiert, sprach mit Berthold Eder über den Wahlkampf in Oberösterreich und die Entwicklung der KPÖ zur Aktivistinnenpartei.

„Politiker lügen Leuten das weiße aus Augen“

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 20. September 2006 @ 12:59
Wahlen PORTRÄT / KPÖ-Kandidat Kurt Palm hat vom Wahlkampf bereits die Nase voll

Timelkam / „Ich bin froh, wenn am 1. Oktober der Wahlkampf vorbei ist“, findet Kurt Palm die Auseinandersetzung vor der Nationalratswahl „sehr unerfreulich“. Der aus Timelkam stammende Künstler: „Die Politiker lügen den Leuten das Weiße aus den Augen heraus!“

Weinzinger und Küssel als „Brüder im deutschen Geiste“

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 20. September 2006 @ 11:50
News Als „Brüder im deutschen Geiste“ bezeichnet die KPÖ-Oberösterreich FPÖ-Landeschef Lutz Weinzinger und den Neonazi Gottfried Küssel, die – wie jetzt bekannt wurde – gemeinsam beim deutschnationalen Rummel zum 200. Todestag von Johann Philipp Palm am 26. August 2006 in Braunau und Simbach vertreten waren.

KandidatInnen der KPÖ im Regionalwahlkreis Mühlviertel

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 20. September 2006 @ 07:54
News Mit elf KandidatInnen tritt die KPÖ im Regionalwahlkreis 4E Mühlviertel bei der Nationalratswahl am 1. Oktober 2006 an. Spitzenkandidatin ist die Juristin und Betriebsratsvorsitzende von EXIT-sozial Linz, Mag. Karin Antlanger (Jahrgang 1958), gefolgt vom Germanistikstudenten Christoph Kepplinger (Jahrgang 1981) aus Hagenberg und der Angestellten Brigitte Weidinger (Jahrgang 1973) aus Kirchberg ob der Donau.


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Unentwegte. Österreichs KommunistInnen 1918-2018
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156