Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

ProBahn zur deutschen Mautdebatte

  • Montag, 14. Juli 2014 @ 08:29
Verkehr Die Aufregung über die geplante Einführung der Pkw-Maut auf allen Straßen blendet die Tatsache aus, dass in Deutschland, wie in vielen europäischen Staaten, mit immensen Finanzmitteln eine Straßen- und Bahninfrastruktur geschaffen wurde, die die Sanierung und Erhaltung dieser Infrastrukturinvestitionen völlig unberücksichtigt gelassen hat. Deutschland muss sich nun mit seiner maroden Infrastruktur auseinandersetzen – und das wird kosten!

Linzer Ostumfahrung löst keine Verkehrsprobleme

  • Donnerstag, 27. Februar 2014 @ 12:26
Verkehr Die KPÖ begrüßt die Forderung der Grünen nach einem „Stopp für sämtliche Ostumfahrungs-Planungen“. KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner sieht damit die ablehnende Haltung seiner Partei zu einer Ostumfahrung, egal ob über das Stadtgebiet von Linz oder von Mühlviertler Gemeinden, bestätigt.

Mühlkreisbahn: ÖBB lässt die Katze aus dem Sack

  • Donnerstag, 6. Februar 2014 @ 09:11
Verkehr Nun ist die Katze aus dem Sack und Mario Brunnmayr, als Pressesprecher der ÖBB der Mann fürs Grobe, räumt endlich unverhohlen ein, warum die ÖBB nicht bereit sind, im verbleibenden Zeitraum bis zum Auslaufen des Verkehrsdienstevertrages (2017) die Mühlkreisbahn auch mit den Desiro-Triebwagen mit niederflurigem Einstieg zu befahren.

Eisenbahnbrücke alt oder neu: auf jeden Fall mit Normalspurgleis!

  • Montag, 20. Januar 2014 @ 08:27
Verkehr Die Linzer Eisenbahnbrücke ist seit jeher der Lebensnerv der Mühlkreisbahn. Über sie werden einerseits die Triebwagen und Wagons zum Service in die Werkstätten und in die Reinigung gebracht, andererseits aber auch die Fahrzeuge für die Streckenerhaltung und den Winterdienst auf die Bahnlinie zugeführt. Wenn man jetzt also von der dauernden Sperre der Eisenbahnbrücke spricht, dann heißt das, dass hinkünftig der Personenverkehr – wenn überhaupt – nur sehr eingeschränkt und mit weiter sinkender Qualität abgewickelt werden kann.

Warum beherrscht gerade „Schumi“ die Medienschlagzeilen?

  • Sonntag, 12. Januar 2014 @ 18:59
Verkehr Geschicktes Medien-Marketing der kapitalstarken Autolobby macht Formel-1-Piloten zu Nationalhelden. Negative Auswirkung des Motorsports und Straßenverkehrs wird bewußt verschwiegen. Pioniere der Energie- und Verkehrswende bleiben weitgehend unbekannt.

FAHRGAST: Jahresrückblick auf die Verkehrspolitik in Oberösterreich

  • Freitag, 3. Januar 2014 @ 18:54
Verkehr Der Verein FAHRGAST hat nachstehend die wichtigsten Ereignisse u. Änderungen in Verkehrspolitik u. -angebot im Jahr 2013 in OÖ. zusammengestellt. Am positivsten fiel das erweiterte Angebot speziell im Schienenverkehr und das „auf Schiene“ bringen neuer Bahnen, am negativsten der Stillstand rund um die Linzer Eisenbahnbrücke, sowie das Beharren auf fragwürdigen Straßenbauprojekten auf.

Zukunft der Mühlkreisbahn als Schlüsselfrage

  • Donnerstag, 5. Dezember 2013 @ 23:00
Verkehr Statement von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn bei der Veranstaltung des Vereins „Rettet die Eisenbahnbrücke“ am 5.12.2013

Wertes Auditorium, wir würden heute nicht hier sitzen, wenn in der Vergangenheit nicht Wartungsversäumnisse der ÖBB als Brückeneignerin, aber auch der Stadt Linz als Mitnutzerin und eifrige Salzstreuerin die Eisenbahnbrücke in den erbärmlichen Zustand versetzt hätten, den wir heute vorfinden.

ÖBB müssen wieder öffentlichen Auftrag erfüllen

  • Mittwoch, 27. November 2013 @ 08:42
Verkehr Kritik kommt von der KPÖ an der Unternehmenspolitik der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen). Die ÖBB erfüllen ihre Rolle als öffentliches Unternehmen nicht mehr. Schuld daran ist nicht nur das Management sondern auch die Politik, welche falsche Zielvorgaben an das im Staatsbesitz befindliche Unternehmen richtet. Einige Beispiele der letzten Zeit sind dafür exemplarisch, wie z.B. Entscheidungen im Güterverkehr und bei den Nebenbahnen, aber auch der Umgang mit gesellschaftlichen Randgruppen, wie beispielsweise Obdachlose.

Page navigation