Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Hunderte streikende SchülerInnen besetzen SPÖ-Zentrale in Wels!

  • Freitag, 19. November 2010 @ 21:16
Bildung Trotz strömenden Regen demonstrierten in Wels insgesamt bei der von wels.schulebrennt.at organisierten Streikdemo über 400 SchülerInnen gegen das Belastungspaket der Regierung.

Bei der Demonstration kam es zu einer kurzfristigen Besetzung der Welser SPÖ-Zentrale. Die BesetzerInnen fordert sogleich, dass die SP OÖ gegen das geplante Budget der Bundesregierung stimmt!

Vollversammlung in Linz, Hörsäle zum Bersten gefüllt

  • Dienstag, 19. Oktober 2010 @ 20:07
Bildung Die am 19. Oktober 2010 gemeinsam von ÖH, #unibrennt, Rektorat und Lehr- sowie allgemeinem Personal veranstalteten Universitätsvollversammlung auf der Johannes-Kepler-Universität wurde ein voller Erfolg. Über tausend Studierende und an der Universität Beschäftigte versammelten sich im zum Bersten gefüllten Hörsaal 1. Wegen der Überfüllung wurde die Veranstaltung in einen weiteren Hörsaal, dem Hörsaal 7, übertragen, auch dieser füllte sich schnell mit interessierten Menschen.

Rektor Hagelauer stellte gleich zu Beginn fest, dass die finanzielle Lage angespannt und der zukünftige Unibetrieb nicht mehr gewährleistet ist.

Uni Linz: Anfang eines Diskussionsprozesses

  • Dienstag, 22. Dezember 2009 @ 19:54
Bildung Die heutigen Verhandlungen zwischen den BesetzerInnen der JKU Linz, dem Rektorat, VertreterInnen der ÖH und Lehrenden waren sehr konstruktiv und bilden den Anfang eines Diskussionsprozesses, der im laufenden Semester und darüber hinaus fortgesetzt werden wird.

Ein gemeinsames Vorgehen gegen die Unterfinanzierung des Bildungsbereiches durch das Bundesministerium wird von allen Seiten angestrebt. Weiters zeigte sich das Rektorat dem Vorschlag der BesetzerInnen und der ÖH gegenüber, das zukünftige Universitätsbudget partizipativ zu verteilen, aufgeschlossen.

Stellungnahme zur Podiumsdiskussion an der JKU (LSU)

  • Donnerstag, 17. Dezember 2009 @ 20:40
Bildung Bei der heutigen Podiumsdiskussion ging es nicht nur um die zusätzlichen 3,6 Millionen Euro für die JKU, die von den BesetzerInnen erreicht wurden. Klar wurde, dass es viele Kritikpunkte zum Bildungssystem gibt und noch immer viel Veränderungsbedarf besteht.

Über tausend demonstrierten in Linz

  • Donnerstag, 5. November 2009 @ 22:33
Bildung Mehr als tausend Menschen beteiligten sich am bundesweiten Aktionstag am 5. November 2009 in Linz an der Demonstration „Freie Bildung für alle“. Nicht nur direkt betroffene Studierende der Johannes-Kepler-Universität, der Kunstuniversität und von Fachhochschulen, sondern auch viele SchülerInnen und Berufstätige unterstützten den Protest der Studierenden und versammelten sich bei der Auftaktkundgebung im Volksgarten.

Bildung statt Ausbildung!

  • Donnerstag, 5. November 2009 @ 19:24
Bildung Der Protest der Studierenden hat schlagartig die Misere der Bildungspolitik deutlich gemacht. Die finanzielle Aushungerung der Universitäten und Umwandlung zu selbstfinanzierenden Unternehmen zwingt diese zu verstärkter Drittmittelfinanzierung, macht die Hochschulen zum Anhängsel von Banken und Konzernen. Besonders deutlich wird dies an der Johannes-Kepler-Universität.

Bundesweiter Aktionstag der Ang’fressenen!

  • Dienstag, 3. November 2009 @ 11:36
Bildung Aufruf für Donnerstag, 5. November 2009:

Wir sind ang’fressen! Während für Banken und Konzerne Milliarden aufgebracht werden, wird an unserer Bildung, an unserem Sozialsystem, an unserer Gesundheit, an unseren Löhnen und Gehältern und unseren Pensionen gespart. Das ist Ausdruck einer gesellschaftlichen Schieflage: Profitinteressen zählen mehr als menschliche Bedürfnisse. Um daran etwas zu ändern, brauchen wir einen Schulterschluss zwischen Studierenden und Arbeitenden, SchülerInnen und Arbeitslosen, PensionistInnen, BäuerInnen, prekär Beschäftigten und vielen anderen.

Page navigation