Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Stallgeruch allemal

  • Freitag, 27. April 2007 @ 11:22
Kultur Von Franz Fend

Als der Autor dieser Zeilen unlängst dienstgemäß das so genannte "Kistl", das die redaktionelle Post des Tages beinhaltet, durchforstete, fiel ihm eine Presseaussendung der Interessenvertretung österreichischer gemeinnütziger Vereine auf. Unter dem Titel "Nächster Regierungs-Schlag gegen gemeinnützige Einrichtungen" protestierte die Interessenvertretung, der auch der Verein "Rettet den Stephansdom" angehört, gegen die Streichung des begünstigten Zeitungstarifes. Die sei ein "vehementer Angriff auf die Zivilgesellschaft", stellten die gemeinnützigen Vereine fest.

Die Lieder der Genossen

  • Samstag, 24. März 2007 @ 20:49
Kultur Renate Hofmann sprach mit Alenka Maly über ihren jüngsten Film

Hofmann: Worum geht es im Film „Noch gibt er nicht Milch“?

Maly: Szenisch stellten wir es so dar, dass Andrej, ein Ukrainer, der nach Linz gekommen in einem Linzer Lokal gebeten wird, die Internationale zu spielen, dieser ist sehr darüber verwundert, dass es in Österreich Menschen gibt, die dieses Lied hören wollen. Andrej macht auf den Weg, die Gründe dafür näher zu beleuchten. Dieses Konzept bildet den roten Faden durch die Geschichte.

Erstmals Bundesförderung für Freie Radios

  • Mittwoch, 7. März 2007 @ 11:48
Kultur Verband Freier Radios Österreich begrüßt Akutförderung und fordert rasche Umsetzung des Freie Radios-Fonds.

Mit der Gewährung einer Akutförderung aus Bundesmitteln für die 12 bestehenden Freien Radios zur Unterstützung ihrer Jahrestätigkeit 2007 scheint der Stillstand in der heimischen Medienpolitik in Bezug auf die Anerkennung des dritten Mediensektors überwunden:

Festival Market Place Linz

  • Mittwoch, 14. Februar 2007 @ 21:21
Kultur Franz Fend hat einen Flaneur bei seinem Streifzug durch die Linzer Architektur begleitet

Der Philosoph Walter Benjamin hat in den Dreißiger-Jahren des letzen Jahrhunderts bei seinen Streifzügen durch Paris die literarische Figur des Flaneurs eingeführt. Der Flaneur streift durch die Straßen und Passagen der Städte, lässt sich treiben beobachtet Menschen und Ambiente, macht sich seine Gedanken, reflektiert, erkundet, experimentiert. Die Figur des Flaneurs begleitet uns durch die gesamte Geschichte der kritischen Auseinandersetzung mit den Städten und mit dem, was die jeweils Herrschenden aus ihnen zu machen gedenken.

Ausstellung Thomas Steiner

  • Mittwoch, 27. Dezember 2006 @ 12:04
Kultur Vom 4. Oktober bis 16. November 2006 wurde eine Ausstellung mit Bildern von Thomas Steiner in der Galerie M8 des Vereins Artbase in der Melicharstraße 8 gezeigt.

Mehr Mittel für die freie Szene

  • Donnerstag, 23. November 2006 @ 18:06
Kultur Offener Brief von Initiativen und AktivistInnen der Freien Szene Linz an den Kulturreferenten der Stadt Linz

Sehr geehrter Herr Vizebürgermeister, sehr geehrter Herr Stadtrat, sehr geehrter Herr Kulturreferent Dr. Watzl!

Poet des Teufels

  • Montag, 14. August 2006 @ 17:21
Kultur Von Kurt Palm

Was hat Anna Netrebko, was Bert Brecht nicht hatte? 1950 wurde dem Jahrhundert-Dichter die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen: doch kein Jubel weit und breit, dafür alsbald die Rede vom „größten Kulturskandal der Zweiten Republik“.

Page navigation