Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Termin

März  2016

Demo: Hände weg von der Mindestsicherung!

Wann: Mittwoch, 2. Mrz 2016 @ 16:30 - 18:30
Art des Termins: Demonstration
Wo: Treffpunkt: Martin Luther Platz (Thalia)
Beschreibung: Die Vorstöße, bei den Schwächsten zu kürzen, werden immer heftiger. Die Mindestsicherung für Mehrkindfamilien soll gedeckelt werden. Darüber hinaus soll die Mindestsicherung für Asyl- und Schutzberechtigte radikal auf weniger als die Hälfte gekürzt werden. Der Zustrom Hilfesuchender wird als Vorwand verwendet, um Teile der Bevölkerung in bittere Armut zu verbannen.

Dabei wird argumentiert, Menschen, die arbeiten, würden nicht verstehen, dass sie trotz Arbeit oft nicht sehr viel mehr verdienen, als Menschen, die die Mindestsicherung beziehen. Kein Arbeitender verdient jedoch einen Euro mehr, wenn man die Mindestsicherung kürzt. Im Gegenteil, der Druck auf den Arbeitsmarkt und damit die Löhne wird noch größer.

Die Attacke auf den Sozialstaat trifft im Endeffekt uns alle. Denn die Verelendung und Ausgrenzung mittelloser Menschen führt zu tiefen sozialen Gräben und gefährdet das Zusammenleben und den Frieden im Land.

Wir protestieren entschieden gegen eine Politik der sozialen Spaltung und Verarmung! Wir sagen Nein zur Kürzung bei mittellosen Menschen in Österreich, egal welchen Status sie haben. Denjenigen etwas wegzunehmen, die kaum etwas haben, ist keine Leistung, sondern eine menschliche, soziale und gesellschaftliche Bankrotterklärung!

Wir fordern stattdessen:
* eine existenzsichernde Mindestsicherung 14x im Jahr
* einen Mindestlohn von Euro 1.700,- pro Monat (10,- Euro pro Stunde)
* entschiedene Maßnahmen zur Verringerung der Arbeitslosigkeit, anstatt sie durch Sozialkürzungen weiter anzufachen.

Wir fordern Solidarität. Wir fordern Menschlichkeit. Wir fordern die Bekämpfung von Armut und Arbeitslosigkeit! Niemand darf in Österreich der Verelendung preisgegeben werden! Niemand darf in Österreich im Stich gelassen werden!

Dafür gehen wir am Mittwoch, den 2. März 2016 um 16.30 Uhr in Linz auf die Straße.

Setzen wir am 2. März ein starkes Zeichen!

Bitte komm und bring viele mit!

fb-Event: https://www.facebook.com/events/449302745271128/