Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

„Die Politik ist nicht mehr wandlungsfähig“

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 13. März 2014 @ 15:57
Europa Der Linzer Martin Ehrenhauser wird als Spitzenkandidat für das Wahlbündnis „Europa Anders“ in die EU-Wahl gehen. Im Interview mit der „StadtRundschau Linz“ spricht er über Korruption, Datenschutz und notwendigen Steuern.

KPÖ, Piratenpartei, Wandel und Unabhängige: "Ab jetzt Europa anders!"

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 1. März 2014 @ 20:50
Europa Beim Gründungskonvent von EUROPA ANDERS wählten die Mitglieder der drei Allianzpartner KPÖ, Piratenpartei und Wandel sowie über 70 unabhängige UnterstützerInnen Martin Ehrenhauser und Ulli Fuchs an die überparteiliche Spitze ihrer Wahlliste. In der JUFA Wien City herrschte großer Andrang: Für 300 Leute war ursprünglich geplant, knapp 400 kamen. Die Stimmberechtigten wählten Martin Ehrenhauser mit 79% auf Platz 1.

„Europa Anders“ ist fix - Martin Ehrenhauser ist der Spitzenkandidat

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 1. März 2014 @ 17:00
Europa Etwa um 13 Uhr war klar - die Mitglieder der KPÖ, die Mitglieder der Piratenpartei und die Mitglieder des Wandels hatten in ihren internen Versammlungen allesamt mit großer Mehrheit für die Wahl-Allianz Europa Anders gestimmt, womit Europa Anders endgültig „das Licht der Welt“ erblickt.

Move Forward. Die Veränderung hat begonnen

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 13. Februar 2014 @ 10:48
Europa Alexis Tsipras über die Chancen der Linken, die Europawahl und eine bessere Zukunft

Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Europa ist an einem kritischen Scheideweg angelangt, und es gibt zwei Richtungen, die es einschlagen kann: Entweder entscheiden wir uns für Stillstand oder wir bewegen uns vorwärts.

Europaweiter Protest gegen EU-Krisenpolitik auch in Linz

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 13. März 2013 @ 14:00
Europa Anlässlich des EU-Frühjahrsgipfels fand im Rahmen europaweiter Aktionen, Streiks und Demonstrationen auch in Linz ein Aktionstag statt. Das auch von KPÖ und GLB unterstützte sozialpolitische Netzwerk Oberösterreich (Südwind OÖ, Attac, ACUS, Grüne Bildungswerkstatt, Exit Sozial, Renner Institut, Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung, Klimabündnis, Frühling 2012, IG Demokratie, Gemeinwohlökonomie, Katholische Jugend) organisierte am 13.3.2013 am Martin-Luther-Platz in Linz eine öffentliche "Rettungsaktion". Bereits in den Morgenstunden wurde an wichtigen Knotenpunkte in Linz die Zeitung ECHT-KRAS verteilt.

Ziel der Aktion war es, OberösterreicherInnen über die Alternativen zur desaströsen Sparpolitik der EU zu informieren. Soziale Errungenschaften und demokratische Rechte sind europaweit bedroht. Während hunderte Milliarden in den Bankensektor fließen, werden gleichzeitig in ganz Europa Löhne, Pensionen sowie Gesundheits- und Sozialleistungen gekürzt. Das Netzwerk setzt den falschen Lösungen die Vision eines solidarischen und demokratischen, eines ökologischen, geschlechtergerechten und friedlichen Europas entgegen.

Linksruck in Tschechien

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 17. Oktober 2012 @ 08:26
Europa Drakonischer Sparkurs und Korruption im Regierungslager abgestraft: Kommunisten verbuchen bei Regionalwahlen massive Zugewinne. Weitere Erfolge bei Senatswahl in Aussicht. Von Tomasz Konicz

Tschechiens Regierungschef scheint lernresistent. Der konservativer Premier Petr Necas bekräftigte in einer ersten Stellungnahme nach der schweren Schlappe, die die tschechische Rechte bei den Regionalwahlen am vergangenen Wochenende einstecken mußte, seinen Autoritätskurs fortzusetzen.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156