Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Keine Zusammenarbeit mit den „Grauen Wölfen“!

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Monday, 27. April 2015 @ 22:00
Antifa Positionierung des Bündnisses „Linz gegen Rechts“

Wer ist diese rechtsnationale Partei?

Es geht hier um die MHP, die Partei der nationalistischen Bewegung, die seit 1969 unter diesem Namen in der Türkei auftritt (zuvor: CKMP, Republikanische Nationale Bauernpartei).

Die KPÖ gedenkt der „Welser Gruppe“

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Monday, 27. April 2015 @ 09:31
News Die KPÖ-Oberösterreich gedenkt zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus der in der Nacht vom 28. zum 29. April 1945 im Konzentrationslager Mauthausen auf ausdrücklichen Befehl von NS-Gauleiter August Eigruber ermordeten „Welser Gruppe“.

1945: Die Widerstandsbewegung im oberen Salzkammergut

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Monday, 27. April 2015 @ 08:00
Geschichte Der Bericht über die Widerstands- und Partisanenbewegung Willy-Fred, die Freiheitsbewegung im oberen Salzkammergut, die unter der Führung von Sepp Plieseis stand, erhebt auf keinen Fall den Anspruch auf ein abgeschlossenes Bild über diese Bewegung von 1938-1945, vielmehr von 1943-1945. Sie soll nur ein Beitrag, eine Anregung sein zu einer gründlichen Erforschung dieser oben angeführten Bewegung. Diese Bewegung war bereit, mit allen Mitteln und auch mit der Waffe in der Hand gegen die nationalsozialistische Herrschaft in Österreich zu kämpfen.

1945: Die KPÖ und die Konstituierung der Provisorischen Regierung Renner

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Monday, 27. April 2015 @ 08:00
Geschichte Von Manfred Mugrauer

Je klarer sich die baldige militärische Niederlage des Hitlerregimes abzuzeichnen begann, desto stärker wandte sich die KPÖ-Exilführung in Moskau konkreteren politischen Planungen für die Nachkriegszeit zu. Ihre Vorstellungen über die Gestaltung der gesellschaftlichen Verhältnisse in Österreich nach Überwindung des Hitlerfaschismus formulierte sie dabei klar aus der Perspektive eines künftig bedeutenden politischen Faktors, einer am demokratischen Wiederaufbau mitgestaltenden Kraft.1

Broschüre über kommunistischen Frauenwiderstand

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Monday, 27. April 2015 @ 08:00
Geschichte „Sie sind den anderen Weg gegangen“ ist nicht nur eine Anlehnung an ein Gedicht des kommunistischen Widerstandskämpfers Richard Zach, sondern auch ein Symbol dafür, dass es in Österreich 1938 und den folgenden Jahren nicht nur Menschen gegeben hat, die „Heil Hitler“ gerufen, sondern auch solche, die sich bewusst dem Nazi-Terror entgegengestellt und oft dafür mit dem Leben bezahlt haben.

1945: Der Beitrag der Sowjetunion zum Aufbau einer demokratischen österreichischen Verwaltung

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Monday, 27. April 2015 @ 08:00
Geschichte Von Hans Hautmann

Die Einsetzung der provisorischen Renner-Regierung durch den Oberbefehlshaber der 3. Ukrainischen Front, Marschall Tolbuchin, war nicht nur die logische Konsequenz des Eintretens der Sowjetunion für die Wiederherstellung der Republik Österreich in den Grenzen von 1937, sondern auch ein Schritt, der die entscheidende Grundlage für die Wiedererrichtung eines unabhängigen, selbständigen und vor allem einheitlichen österreichischen Staates schuf.
Anfang | zurück | 4 5 6 7 8 9 10 | weiter | Ende


Linz fährt frei?

Twitter KPÖ Linz?

  • DIe VP will auch die Punks nicht in der Innenstadt und will den "Punkparagraph": Die Stadtwache soll auch Punks vertreiben. #grlinz #linz
  • Bgm. Luger: Das sektorale Verbot ist eine politische Entscheidung, trotzdem stellt die SP Abänderungsantrag auf rechtl. Prüfung. #grlinz
  • @tdiesenreiter: Der Treppenwitz: Linz wollte sich vor ein paar Jahren als Stadt der Menschenrechte positionieren. Mittlerweile kein Thema mehr. #grlinz