Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Ein linkes Zeichen gegen den rechten Zeitgeist

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Montag, 25. April 2016 @ 10:06
News Auch 2016 gibt es wieder den alternativen 1. Mai in Linz (Sonntag, 1. Mai 2016, ab 10:00 Uhr Treffpunkt mit Picknick am Schillerplatz, 11:45 Uhr Demo durch die Landstraße, 12:00 Uhr Kundgebung am Hauptplatz). Die linke Maidemonstration steht heuer unter dem Motto „Humanität – Solidarität – Freiheit“ und richtet sich gegen soziale und rassistische Spaltung, schlechte Jobs, Rechtsextremismus, gegen Law & Order und Krieg.

Mayday2016 in Linz: Humanität, Solidarität und Freiheit!

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Montag, 25. April 2016 @ 08:00
Global Sonntag, 1. Mai 2016:
- 10:00 Uhr, Schillerpark, Treffpunkt und Picknick
- 11:45 Uhr, Landstraße, Demo
- 12:00 Uhr, Hauptplatz (Aktivfläche West, beim Brunnen), Kundgebung

Weitere Aktivitäten:
- 13:00 Uhr, Kapuzinerstraße 36, Party, Kulturverein Kapu
- 14:00 Uhr, Melicharstraße 8, Maifest mit Romanovstra und Blowcrowd DJ Team, KPÖ-Linz

Aufruf Mayday 2016: Am 1. Mai für Humanität, Solidarität und Freiheit!

Trump, Erdogan, Orban, Putin. Eine demokratiefeindliche, antisoziale und nationalistische Politik hat überall auf der Welt ihr politisches und meistens auch männliches Personal.

Späte Gerechtigkeit für die Streikopfer

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 24. April 2016 @ 18:31
Geschichte Der Gewerkschaftsbund räumt nach Jahrzehnten einen Irrtum bei der Betrachtung des Oktoberstreiks 1950 ein

Als 1950 in Österreich alle Räder stillstanden, war Walter Stern gerade 26 Jahre alt. „Wir haben uns zu einer Vollversammlung im Betrieb getroffen, die Mehrheit hat für die Arbeitsniederlegung gestimmt“, erzählt der 1924 Geborene heute.

Diskriminierung der Befreiten des KZ Mauthausen in Zeitschrift „Die Aula“

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 22. April 2016 @ 19:01
Antifa Der Senat 3 des Presserats beschäftigte sich mit dem Artikel „Mauthausen-Befreite als Massenmörder“, erschienen in der Zeitschrift „Die Aula“ von Juli & August 2015. Nach Meinung des Senats ist der Artikel ein schwerer Verstoß gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse.

21.4.2016: Splitter aus dem Gemeinderat

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. April 2016 @ 22:00
Linz Seit ihrem Einzug in den Gemeinderat von Turbulenzen gebeutelt ist die Fraktion der Neos: Zuerst musste mehrmals auf ihren Wunsch die Sitzordnung geändert werden, von der Mitte nach rechts, dann wieder retour. Im März trat Fraktionschef Lorenz Potocnik demonstrativ aus der Partei aus, bleibt aber weiterhin Fraktionschef. Und ihr Abstimmungsverhalten ist in manchen Fragen, wie etwa zur Wiederaufstellung der Aphrodite, gespalten.

Linzer Gemeinderat: Bettelverbot und Aktivpass als Schwerpunkte

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. April 2016 @ 22:00
Linz Auch bei der 6. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 21. April 2016 setzte KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn wieder linke Akzente. Wie Bgm. Klaus Luger (SPÖ) berichtete, wurden 15 Anfragen an Stadtsenatsmitglieder eingebracht, elf davon werden schriftlich oder bei der nächsten Sitzung beantwortet. Darunter auch die beiden KPÖ-Anfragen an den Bürgermeister zu Inseratenschaltungen und Medienkooperationen der Stadt mit den Boulevardmedien „Kronenzeitung“, „Österreich“ und „heute“ sowie zum Migrations- und Integrationsbeirat.
Anfang | zurück | 4 5 6 7 8 9 10 | weiter | Ende

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156