Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Ampelpärchen-Demontage zeigt FPÖ als „Null-Toleranz“-Partei

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 9. Dezember 2015 @ 10:42
News Als kräftige Watschen für den Koalitionspartner SPÖ interpretiert KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn die Anweisung von FPÖ-Verkehrsstadtrat Markus Hein die im Juni als Zeichen der Toleranz angebrachten 16 „Ampelpärchen“ auf Verkehrssignalanlagen an der Mozartkreuzung zu entfernen. Die FPÖ macht damit deutlich, dass sie eine „Null-Toleranz“-Partei vergleichbar islamistischen Fundamentalisten ist und Homosexualität nach wie vor als „abnormal“ betrachtet.

3.12.2015: Splitter aus dem Gemeinderat

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 3. Dezember 2015 @ 22:00
Linz Die Nähe zu SPÖ und KPÖ im „linken Sektor“ behagte offensichtlich den NEOS nicht und sie beantragten eine Umbesetzung. Nun sitzen sie gemeinsam mit ÖVP und FPÖ im „rechten Sektor“. Ob das auch inhaltliche Auswirkungen hat wird man sehen.

Die KPÖ bei der 2. Sitzung des Linzer Gemeinderates

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 3. Dezember 2015 @ 22:00
Linz Am 3. Dezember 2015 fand die 2. Sitzung des Linzer Gemeinderates in der neuen Wahlperiode 2015-2021 statt. Auch bei dieser Sitzung setzte KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn wieder deutliche linke Akzente

Effiziente Wirtschaftsförderung schaut anders aus

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 3. Dezember 2015 @ 11:20
News Als Verschwendung von Steuergeldern kritisiert die Linzer KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn die hohen Aufwendungen für die Weihnachtsbeleuchtung. Bei dieser Wirtschaftsförderung wäre sinnvolles Sparpotenzial vorhanden, das genutzt werden sollte, statt Gebühren zu erhöhen oder im Sozialbereich zu streichen.

Anfrage barrierefreie Wahllokale

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 3. Dezember 2015 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 3. Dezember 2015 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn eine Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) zum Thema barrierefreie Wahllokale eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Anfrage freie Plakatflächen

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 3. Dezember 2015 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 3. Dezember 2015 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn eine Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) zum Thema freie Plakatflächen eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:
Anfang | zurück | 4 5 6 7 8 9 10 | weiter | Ende

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine