Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Kalter Winter zeigt Brisanz der Energiearmut

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 21. Februar 2017 @ 11:45
News Teilweise hohe Nachzahlungen durch den erhöhten Energieverbrauch durch den heuer vergleichsweise deutlich kälteren Winter verdeutlichen die Problematik der Energiearmut einmal mehr, meint der oberösterreichische KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner, Mitglied des KPÖ-Bundesvorstandes.

Antifa-Netzwerk kritisiert Untätigkeit des Innenministers

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 21. Februar 2017 @ 10:27
Antifa „Unsere Warnungen haben sich leider bestätigt“, sagt Robert Eiter, Sprecher des OÖ. Netzwerks gegen Rassismus und Rechtsextremis-mus (kurz Antifa-Netzwerk). Laut dem letzten Verfassungsschutzbe-richt ist die Zahl der rechtsextremen und rassistischen Straftaten bun-desweit in nur einem Jahr um mehr als die Hälfte gestiegen: 2014 wa-ren es 750, 2015 schon 1156.

Aktuelle Termine

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 20. Februar 2017 @ 08:00
Termine Diese Woche:
Donnerstag, 23.2.2017, 19:00 Uhr, Linz, Infobeisl, Graben 3, Vortrag „Was sit die identitäre Bewegung?“, vonnichtsgewusst-kollektiv, Willy*Fred
Freitag, 24.2.2017, 19:00 Uhr, Linz, Kasperkeller, Stammtisch, ÖKG-OÖ

OÖ: Feinstaub-Messstellen schon jetzt mehr Überschreitungen als im gesamten Vorjahr

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 17. Februar 2017 @ 19:16
Umwelt Oberösterreichs Bevölkerung ist heuer einer besonders hohen Schadstoffbelastung ausgesetzt. Die Feinstaub-Messstellen weisen bereits jetzt mehr Überschreitungen auf als im gesamten Vorjahr, berichtet der VCÖ. Die höchste Feinstaubbelastung in Oberösterreich weist Linz auf: An bereits 20 Tagen waren zu viel Feinstaub in der Luft. Österreichweit wurde heuer bereits bei 94 von 121 Feinstaub-Messstellen der Tagesgrenzwert häufiger überschritten als im gesamten Vorjahr, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt Der VCÖ betont, dass verstärkte Maßnahmen gegen Luftverschmutzung nötig sind. Im Verkehrsbereich ist durch eine Verbesserung des umweltfreundlichen Mobilitätsangebots der Kfz-Verkehr zu verringern.

Linz Hafenstraße: Radverkehrserschwernis statt Radverkehrsförderung

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 16. Februar 2017 @ 08:01
Linz Die Radüberfahrt an der Kreuzung Petzoldstraße/Hafenstraße, die den westseitigen Radweg über die Vöestbrücke mit der Radroute entlang der A7 verbindet, wurde im September letzten Jahres aufgelassen.
Stattdessen muss der Radverkehr nun einen Umweg von 350 m (entspricht in etwa der Länge der Brücke) und die Wartezeit an einer Druckknopfampel in Kauf nehmen. Die Radlobby Oberösterreich fordert, diese wichtige Nord-Süd Verbindung über die Donau wieder zu jener direkten und raschen Route zu machen, wie sie es vorher war.

Aus den Ereignissen des Februars 1934 lernen

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 10. Februar 2017 @ 11:27
News Angesichts verschiedener aktueller Entwicklungen hat das Gedenken an den Februaraufstand von 1934 als letzten verzweifelten Versuch der Arbeiter_innenbewegung die Demokratie zu retten höchst aktuelle Bedeutung, meint der oö KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner und Mitglied des KPÖ-Bundesvorstandes zum Jahrestag.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Publikationen

 
 
Meine Rechnung geht jetzt bis zum 1. Mai. Dokumentation über den Widerstand Linzer KommunistInnen gegen den Faschismus.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156