Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Eine linke EU-Kritik ist auch weiterhin notwendig

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 26. Mai 2014 @ 12:17
Wahlen Auch wenn das Wahlziel, eine Vertretung im EU-Parlament zu erreichen, klar verfehlt wurde stellt das Wahlergebnis der Wahlallianz „EUROPA ANDERS – KPÖ, Piratenpartei, Wandel und Unabhängige“ mit 51.793 Stimmen bzw. 2,1 Prozent nach dem vorläufigen Ergebnis einen deutlichen Fortschritt für die Linke in Österreich dar, meint KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner als Resümee zur Europaparlamentswahl vom 25. Mai 2014.

Europawahl 2014: Linke kann auf Stärkung hoffen

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 21. Mai 2014 @ 22:00
Wahlen Nach den aktuellen europaweiten Umfragen von Pollwatch für die Europaparlamentswahl, die in Großbritannien und den Niederlanden am 22. Mai, in Irland am 23. Mai, in der Tschechischen Republik am 23./24. Mai, in Lettland, Malte und der Slowakei am 24. Mai und in allen übrigen Ländern am 25. Mai 2014 stattfindet kann die Linke einen deutlichen Zuwachs gegenüber 2009 erwarten und viertstärkste Fraktion werden.

Infos zur EU-Wahl 2014

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 16. Mai 2014 @ 15:39
Wahlen Hier gibt´s alle Infos zur Kandidatur der Wahlallianz „EUROPA ANDERS – KPÖ, Piratenpartei, Wandel und Unabhängige“, Liste 9 bei der Europaparlamentswahl am 25.5.2014:

Europa Anders – Europa der Menschen

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 16. Mai 2014 @ 09:19
Wahlen Das Wahlprogramm der Wahlallianz „EUROPA ANDERS – KPÖ, Piratenpartei, Wandel und Unabhängige“

Das vorliegende Programm von Europa Anders ist kein endgültiges Papier für alle Zeiten. Wir haben darin festgehalten, was sich in den Gesprächen, in Online-Arbeit und bei Programmevents zwischen den Allianzparteien, den Unabhängigen und vielen in Bewegungen Tätigen als Übereinstimmung ergeben hat – und wir sind uns bewusst, dass Vieles nicht zu Ende gedacht, vorläufig oder noch gar nicht berücksichtigt ist.

Wahlvorschlag von EUROPA ANDERS

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 16. Mai 2014 @ 08:59
Wahlen Mit 40 Kandidat_innen tritt die Wahlallianz "EUROPA ANDERS - KPÖ, Piratenpartei, Wandel und Unabhängige" bei der EU-Wahl am 25. Mai 2014 an:

Ehrenhauser: „Wir wollen nicht, dass Unternehmen die Regierungen weiter erpressen“

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 14. Mai 2014 @ 10:50
Wahlen Martin Ehrenhauser machte im aktuellen EU-Wahlkampf mit launigen Auftritten und Aktionismus von sich reden. Jüngste Umfragen zeigen, dass sein Wahlbündnis Europa Anders realistische Chancen hat ins EU-Parlament einzuziehen. Der gebürtige Linzer sprach mit Tips über Demokratiedefizite in der EU, faire Verteilung von Vermögen und erpresste Regierungen.

Tips: Europa Anders ist mit KPÖ, Wandel und Piraten ein sehr buntes Wahlbündnis. Was sind hier denn die Gemeinsamkeiten?

Martin Ehrenhauser: Es gibt eine sehr große Gemeinsamkeit, nämlich, dass wir alle zusammen für eine faire Verteilung von Ressourcen, Macht und Informationen eintreten. Auf diesem Grundkonsens baut auch unser Wahlprogramm auf.
Anfang | zurück | 4 5 6 7 8 9 10 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Heiße Tage im Herbst. Zur Geschichte des Oktoberstreiks 1950 in Oberösterreich.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156