Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Junge Linke starten mit zwei Gruppen in Linz und Urfahr

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 3. Dezember 2018 @ 10:07
News Bei ihren Gründungstreffen vergangene Woche setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in Linz – und das gleich im Doppelpack. Als unabhängige Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen wie leistbaren Wohnraum in den verschiedenen Stadtteilen zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung der SPÖ-FPÖ-Stadtkoalition auftreten.

KPÖ thematisiert Heizkostenzuschuss und Busspuren

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 3. Dezember 2018 @ 09:08
News Mit zwei Anfragen greift KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn bei der kommenden Gemeinderatssitzung am 6. Dezember 2018 wieder wichtige kommunale Themen auf.

ÖVP-Strugl als Mastermind für Grünlandvernichtung

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 29. November 2018 @ 10:51
News Als katastrophal bezeichnet KPÖ-Landessprecher einige aktuelle Entwicklungen in der Raumordnungspolitik des Landes Oberösterreich. Konkret etwa die Absicht trotz massiver Umwelt- und Naturschutzbedenken 17 Hektar Grünland über das zudem ein Wildkorridor führt in Sankt Georgen (Bezirk Grieskirchen) für einen Fabriksneubau der Landmaschinenfabrik Pöttinger umzuwidmen.

Frauenhäuser stärken, nicht schwächen!

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 25. November 2018 @ 09:08
News Die Jungen Linken Vöcklabruck stellen sich mit einer Aktion zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen gegen die brutalen Kürzungen der Regierung.

Am 25. November ist der Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Jungen Linken Vöcklabruck nahmen den weltweiten Aktionstag zum Anlass, um vor dem Vöcklabrucker Bahnhof auf die brutalen Kürzungen der Regierung hinzuweisen, die besonders Frauen treffen.

Linzer KPÖ lehnt Ausstieg aus dem Theatervertrag ab

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 21. November 2018 @ 11:39
News Mit der Ankündigung den Theatervertrag per Jahresende 2019 aufzukündigen liefert Bgm. Klaus Luger (SPÖ) einen aufgelegten Elfmeter für LH Thomas Stelzer (ÖVP), der damit das Land im Gegensatz zur Landeshauptstadt als großen Kulturfreund darstellen kann. Gleichzeitig verdeutlicht Luger einmal mehr, wie stark sich er und seine Linzer SPÖ im Schlepptau der FPÖ befinden, die bekanntlich mit der Kultur nichts am Hut hat.

Landesbudget 2019 setzt schwarz-blauen Crash-Kurs fort

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 20. November 2018 @ 11:23
News Als Fortsetzung des schwarz-blauen Crash-Programms von 2018 bezeichnet KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner das Landesbudget für 2019. Während die Wirtschaft boomt wird im Budget zu Lasten der Bevölkerung weiter kräftig der Sparstift angesetzt und weiter gekürzt, womit einmal mehr die schieflastige Steuerpolitik deutlich wird.

Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Kommunistischer Widerstand im Bezirk Wels. Sie kämpften gegen Faschismus und Krieg.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156