Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Das war der Alternative 1. Mai - Mayday 2021 in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 3. Mai 2021 @ 12:11
News Mit viel Musik und roten Masken fand der heurige Maiaufmarsch vom Bündnis "Mayday" in Linz statt. Unter dem Motto "Solidarisch aus der Krise" zogen rund 400 Teilnehmer:innen vom Schillerpark bis zum Hauptplatz wo die Abschlusskundgebung stattfand.

Linzer Mobilitätskonzept ist Papiertiger und Kapitulationserklärung

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 27. April 2021 @ 06:40
News Bürgermeister Klaus Luger (SP) und Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein (FP) haben ein neues "Mobilitätskonzept der Stadt Linz" vorgestellt.
Für den KPÖ-Linz Verkehrssprecher, Michael Schmida, ist das Konzept "nur ein weiterer, schon hinlänglich bekannter, Papiertiger". Statt Phrasendrescherei ("Wahlfreiheit") und falschen Verheißungen ("Drohnen", "Flugtaxis", "Stadtseilbahn", "E-Mobilität") verlangt er konkrete Umsetzungen Richtung Verkehrswende und Mobilitätsgerechtigkeit.

KPÖ präsentiert Alternative zur Umgestaltung Haltestelle beim Lentos

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 25. April 2021 @ 16:31
News Als unfassbar bezeichnet KPÖ-Linz Verkehrssprecher Michael Schmida das Vorhaben der Stadt Linz die Bushaltestelle "Untere Donaulände" beim Lentos verlegen zu wollen. Trotz der vielen Kritik seit der Ankündigung im Herbst will nun die Stadt die dortige Busbucht weiter nach hinten versetzen und für den motorisierten Individualverkehr Bäume und den bestehenden Fuß- und Radweg "opfern".

Mayday 2021 Solidarisch aus der Krise!

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 19. April 2021 @ 17:13
News Demonstration in Linz findet statt!
Nach einem coronabedingten Ausfall der traditionellen 1. Mai Demonstration 2020 geht das Bündnis „Alternativer 1. Mai – MayDay Linz“ heuer wieder auf die Straße, selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Abstandbestimmungen und mit FFP2-Masken. Wir demonstrieren mit Abstand, aber mit Solidarität in unseren Herzen.

Politik für und nicht gegen Menschen: 12. Wochenende für Moria

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 11. April 2021 @ 18:23
News Ein klares Zeichen für Solidarität und Menschenrechte und gegen die Festung Europa setzten dieses Wochenende wieder Aktivistinnen und Aktivisten beim 12. "Wochenende für Moria" in Linz und übernachteten am Martin-Luther-Platz.

Abstimmung MAN Steyr: Beschäftigte wollen sichere und gute Jobs

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 8. April 2021 @ 12:36
News KPÖ-OÖ Landessprecher Michael Schmida begrüßt die Entscheidung von fast zwei Drittel der Belegschaft des MAN-Werks in Steyr gegen den Investor Siegfried Wolf. Der Investor wollte das Werk übernehmen, allerdings fast die Hälfte der Stellen streichen und Gehälter um 15 Prozent kürzen.

Mehr Dialog und Prävention für den öffentlichen Raum

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 8. April 2021 @ 10:31
News Der Linzer Gemeinderat will heute eine neue "Verordnung zum Schutz von Parkanlagen, Grünanlagen und Spielplätzen" beschließen. Bei dieser Verordnung geht es aber nicht darum die Grünanlagen vor Versiegelung und Kommerzialisierung zu schützen, sondern sie zielt vor allem auf die Vertreibung von missliebigen und nicht der Norm entsprechenden Personen ab.

KPÖ fordert Radfahrstreifen für die Wiener Straße im Bereich Unionkreuzung

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 8. April 2021 @ 09:29
News Vor kurzem wurde mit den Sanierungsarbeiten zur Erneuerung des Verkehrsbereiches Unionkreuzung begonnen. Auf der Fahrbahn Wiener Straße Richtung Unionkreuzung wird bis heute auf einen Radfahrstreifen ("Mehrzweckstreifen") verzichtet. Sehr zum Ärger von KPÖ-Linz Verkehrssprecher Michael Schmida.
Dieser sieht im Kreuzungsbereich eine besondere Gefahr für Radfahrende. Häufig wird der Radverkehr in diesem Bereich mit zu wenig Abstand überholt oder gar abgedrängt. Da es sich bei der Wiener Straße um eine wichtige Nord-Süd Verbindung für den Radverkehr handelt, sind in diesem Bereich dringend Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit für Radfahrende notwendig.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende

Büro

Das Büro der KPÖ-Oberösterreich ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr besetzt und via Festnetz telefonisch unter +43 732 652156 erreichbar. Ansonsten Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. über den Message-Dienst Signal an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 680 2438816 (Andreas Heißl).

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Café KPÖ?

Alle Artikel aus "Cafè KPÖ" - Kultur, Politik, Unterhaltung - auf CAFÉ KPÖ

Publikationen

 
 
Rote Fahnen sieht man besser. Stationen in der Geschichte der KPÖ in Oberösterreich.
Browse Album