Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Mehr Obus-Linien für Linz: KPÖ fordert Öffi-Offensive

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. März 2019 @ 10:34
News Zum Eintreffen des zwanzigsten 24-Meter-Obusses in Linz fordert KPÖ-Linz Verkehrssprecher Michael Schmida weitere Ausbauaktivitäten für den Obus in Linz. Schmida: „20 neue extralange Obusse sind zwar nicht schlecht, dürfen aber nur der Anfang sein! Wir brauchen ein Obus-Ausbauprogramm mit der Umwandlung zusätzlicher Linien auf den elektrischen Betrieb.“

KPÖ PLUS will einzige linke Alternative zur rechten EU-Politik sein

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 14. März 2019 @ 10:51
News Nach dem für viele überraschenden Einzug von KPÖ PLUS in den Salzburger Gemeinderat, will die KPÖ nun als „KPÖ PLUS - European Left, offene Liste“ zur EU-Wahl am 26. Mai antreten und dabei zu 100% linke Politik machen - als soziale Opposition gegen den Rechtsrutsch in der EU. Die Linzer Gemeinderätin Gerlinde Grünn mischt dabei im Spitzenfeld der KandidatInnenliste mit. Spitzenkandidatin ist Katerina Anastasiou.

Junge Linke zum Weltfrauentag: Mein Körper gehört mir

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 11. März 2019 @ 14:44
News Am 8. März ist der internationale Frauentag. Die Jungen Linken Gmunden nahmen das zum Anlass, um mit einer Aktion im Gmundner Zentrum kostenlose Verhütungsmittel und den flächendeckenden Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen zu fordern.

“Wir wollen selbstbestimmt und frei leben. Dazu gehört auch, selbst über unsere Sexualität und unseren Körper zu bestimmen“, so Safire Dem, Aktivistin der Jungen Linken Gmunden.

KPÖ-Anfrage thematisiert Verwendung des Linzer Stadtwappens

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 4. März 2019 @ 11:01
News Mit einer Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) bei der Gemeinderatssitzung am 7. März 2019 thematisiert KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn die Verwendung des Linzer Stadtwappens.

Parteienförderung ist viel zu hoch und ungerecht

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 1. März 2019 @ 14:40
News Dringenden und grundlegenden Reformbedarf bei der Parteienförderung des Bundes sieht KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner. Die jüngsten Maßnahmen der Regierung bedeuten freilich das genaue Gegenteil, das Problem dabei ist nicht einmal die jährliche Angleichung an die Inflation, sondern die grundsätzliche Struktur.

Drangsalierung bei Ansuchen um Wohnbeihilfe umgehend beenden

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 1. März 2019 @ 14:30
News Die KPÖ-Oberösterreich fordert die oö Landesregierung auf, die Drangsalierung von Menschen, die zur Aufrechterhaltung des Menschenrechts auf leistbares Wohnen eine Wohnbeihilfe brauchen, umgehend zu beenden und Rechtskonformität herzustellen.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Wir ersuchen um Unterstützung!?

Damit die Liste KPÖ PLUS – European Left, offene Liste am 26. Mai 2019 bei der Europaparlamentswahl auf dem Stimmzettel steht brauchen wir bundesweit mindestens 2.600 amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen. Wir ersuchen daher alle, denen die Kandidatur von KPÖ PLUS – European Left, offene Liste ein Anliegen ist, um Unterstützung. Unterstützungserklärungen können ab 12. März 2019 (Stichtag) bis spätestens zum 12. April 2019 (Einreichungsschluss) abgegeben werden:

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Cafè KPÖ
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156