Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Schulterschluss von sozialen Anliegen und Ökologie

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 26. November 2015 @ 16:48
Global Der bevorstehende UN-Klimagipfel in Paris ist auch für Österreich ein Elchtest dafür, wie ernst Umweltpolitik wirklich genommen wird, meint KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner. Daher unterstützt die KPÖ den am 28. November 2015 (14:00 Uhr, Linz, Volksgarten) auch in Linz stattfindenden Climate March unter dem Motto „System Change not Climate Change“ und dessen Forderungen.

Für Flüchtlinge, nicht für Zäune

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 21. November 2015 @ 22:00
Global Der Bundesvorstand der KPÖ beschloss bei seiner Sitzung am 21. November 2015 aus gegebenem Anlass einstimmig:

Der Bundesvorstand der KPÖ hält fest, dass sich die im steirischen Landtag und anderswo in der steirischen Öffentlichkeit vom Landtagsabgeordneten Murgg verbreiteten Standpunkte bezüglich Grenzregime, Migration und Asyl dem österreichischen Rechtspopulismus andienen.

Fluchtursache Nr. 1: die Politik der USA und ihrer Verbündeten

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 1. November 2015 @ 10:00
Global Conrad Schuhler, Diplomvolkswirt und ISW-Autor, zur Flüchtlingsdebatte

Weltweit sind nach den Angaben der Vereinten Nationen fast 60 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Vertreibung, politischer Verfolgung, unerträglicher Armut und den verheerenden Folgen des Klimawandels. Bei allen diesen Fluchtursachen spielt die Politik des „Westens“, angeführt von den USA, die herausragend negative Rolle.

Regierung muss Freihandelsabkommen eine klare Absage erteilen

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 21. Oktober 2015 @ 09:47
Global „3,26 Millionen Menschen, welche EU-weit gegen das Freihandelsabkommen TTIP der EU mit den USA unterschrieben haben sowie hunderttausende Menschen bei Protestaktionen auf Europas Straßen müssten eigentlich Grund genug sein, aus den Verhandlungen über dieses Abkommen auszusteigen“, meint KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner. Auf Grund des massiven Widerstandes wird auch der Herbst 2016 für Ergebnisse der Verhandlungen nicht zu halten sein.

3,26 Millionen gegen TTIP und CETA!

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 8. Oktober 2015 @ 18:17
Global Die selbstorganisierte Europäische BürgerInneninitiative (EBI) „Stop TTIP“ hat nach einjähriger Laufzeit mehr UnterzeichnerInnen erreicht als jede andere EBI zuvor. Mehr als 3,26 Millionen Unterschriften! Wir haben dreimal so viele UnterstützerInnen aus ganz Europa hinter uns vereint wie für eine offizielle EBI nötig.

Konkrete Hilfe und neue gesetzliche Regelungen

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 6. September 2015 @ 14:00
Global Maite Mola, Vizepräsidentin der Europäischen Linkspartei (EL), Waltraud Fritz-Klackl, KPÖ-Vertreterin bei der EL, die Linzer KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn, Juliana Okropiridse (Spitzenkandidatin von Wien Anders) sowie KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner und die burgenländische KPÖ-Chefin Dagmar Schindler eilten am 6. September 2015 mittags vom Volksstimmefest zum Wiener Westbahnhof, um eine Sach- und Geldspende für die Asylsuchenden abzugeben.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Rote Fahnen sieht man besser. Stationen in der Geschichte der KPÖ in Oberösterreich.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156