Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

probahn: Erwartungen von Kanzler und Minister

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 18. Mai 2016 @ 09:56
Verkehr Die überparteiliche Fahrgastvertretung probahn ÖSTERREICH sieht mit der Nominierung von Bundeskanzler Christian Kern und der Bestellung des Verkehrsministers Jörg Leichtfried die historische Chance im Sinne der Pariser Klimavertrages Schritte zur Kostenwahrheit und mobilen Vielfalt zu kommen. Bundeskanzler Kern hat seine Dialogfähigkeit und Durchsetzungskraft als ÖBB-Chef bewiesen, Verkehrsminister Leichtfried bringt neben reichem Sachverstand auch europäische Erfahrungen ein.

KPÖ-Anfrage zu überhöhten Stickoxid-Werten in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 29. Februar 2016 @ 12:00
Verkehr Mit einer Anfrage an Umweltstadträtin Eva Schobesberger (Grüne) bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 3.3.2016 thematisiert die Linzer KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn die zu hohe Belastung mit Stickoxid in der oö Landeshauptstadt.

VCÖ: Linz bei umweltfreundlicher Mobilität im Mittelfeld

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 18. Februar 2016 @ 09:39
Verkehr Die Unterschiede im Mobilitätsverhalten der Bevölkerung sind in Österreichs Landeshauptstädten sehr groß, wie eine heute präsentierte VCÖ-Publikation zeigt. Linz hat den sechsthöchsten Anteil von zu Fuß, mit Rad und öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegten Alltagswegen. Allen Landeshauptstädten gemeinsam ist ein sinkender Pkw-Motorisierungsgrad. Nach wie vor ist aber der Platzverbrauch des städtischen Verkehrs zu hoch, betont der VCÖ. Nötig sind in allen Landeshauptstädte auch verstärkte Maßnahmen für einen klimafreundlichen Gütertransport, betont der VCÖ.

Gratis-Vignetten sind kontraproduktiv für den Klimaschutz

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 5. Februar 2016 @ 11:17
Verkehr Gerade um den Jahreswechsel werden von diversen Stellen (Zeitungen, Versicherungen, Banken u.a.) bei Abschluss von Verträgen Gratis-Autobahn-Vignetten angepriesen. bzw. bei Gewinnspielen verlost. Angesichts der immer deutlicher spürbaren Klimakrise, für die der fossil betriebene Straßenverkehr eine wesentliche Ursache ist, sieht dies die OÖ Plattform Klima, Energie und Verkehr dies sehr bedenklich und kontraproduktiv.

Offener Brief der Radlobby: Radverkehrsbudget Linz soll auf fast Null sinken

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 15. Dezember 2015 @ 15:04
Verkehr Weil das Radverkehrsbudget in Linz für 2016 von einem ohnehin schon geringen Niveau von 300.000 Euro auf ein Drittel gesenkt werden soll, fordert die Radlobby Oberösterreich die Linzer Gemeinderäte und Gemeinderätinnen auf ihre im Herbst getätigten Versprechen einzulösen und diesen Kahlschlag zu verhindern. Der beiliegende offene Brief wurde an den Gemeinderat und den Stadtsenat geschickt.

Klimakiller Westringautobahn

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 11. Dezember 2015 @ 10:24
Verkehr Während in Paris intensiv um die notwendigen Verringerungen der Treibhausemissionen gerungen wird, drohen mit der Westringautobahn mitten durch Linz die verkehrsbedingten Emissionen für die nächsten Jahrzehnte massiv anzusteigen.

Das Monsterprojekt A26 Westringautobahn bringt massiv zusätzlichen Autoverkehr nach Linz und steigert den Kfz-Anteil enorm!
Anfang | zurück | 4 5 6 7 8 9 10 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch. Dokumentation über den kommunistischen Widerstand gegen den NS-Faschismus im Bezirk Vöcklabruck von 1938 bis 1945.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156