Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Kombi-Lösung: Oberirdische Straßenbahn plus Hafen-S-Bahn

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 1. März 2017 @ 17:01
Verkehr In einem „Offenen Brief“ an den Linzer Bürgermeister Klaus Luger, den Linzer Verkehrsstadtrat Markus Hein sowie an Landeshauptmann Josef Pühringer und Verkehrslandesrat Günther Steinkellner warnt die Initiative Verkehrswende jetzt! vor sündteuren und kurzsichtigen Fehlentscheidungen bei der Anbindung der Mühlkreisbahn an den Hauptbahnhof und bei der zweiten Linzer Straßenbahnachse.

Linz Hafenstraße: Radverkehrserschwernis statt Radverkehrsförderung

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 16. Februar 2017 @ 08:01
Verkehr Die Radüberfahrt an der Kreuzung Petzoldstraße/Hafenstraße, die den westseitigen Radweg über die Vöestbrücke mit der Radroute entlang der A7 verbindet, wurde im September letzten Jahres aufgelassen.
Stattdessen muss der Radverkehr nun einen Umweg von 350 m (entspricht in etwa der Länge der Brücke) und die Wartezeit an einer Druckknopfampel in Kauf nehmen. Die Radlobby Oberösterreich fordert, diese wichtige Nord-Süd Verbindung über die Donau wieder zu jener direkten und raschen Route zu machen, wie sie es vorher war.

KPÖ lehnt Tiefgarage unter Andreas-Hofer-Park ab

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 31. Januar 2017 @ 10:59
Verkehr Eine strikte Absage der KPÖ gibt es für das Projekt der Baufirma Swietelsky unter dem Andreas-Hofer-Park im Linzer Stadtteil Bulgariplatz eine Tiefgarage zu errichten. KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn begründet das nicht nur mit ökologischen Aspekten durch massive Eingriffe in die Grünfläche und den Baumbestand, sondern auch mit verkehrspolitischen Argumenten.

VCÖ: In Oberösterreichs hat Linz höchste Feinstaubbelastung

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 28. Januar 2017 @ 17:44
Verkehr In Österreich war bisher im heurigen Jahr die Schadstoffbelastung hoch, macht der VCÖ aufmerksam. Graz ist einer besonders hohen Feinstaubbelastung ausgesetzt, in Oberösterreich ist die Belastung in Linz am höchsten. Tirol wiederum weist österreichweit die höchste Belastung mit gesundheitsschädlichem Stickstoffdioxid auf. Hauptverursacher der Stickoxide sind Dieselfahrzeuge. Der VCÖ fordert den Ausbau des umweltfreundlichen Mobilitätsangebots. Zudem ist der Ausstieg aus fossiler Energie auch im Interesse der Luftqualität zu beschleunigen.

VCÖ: 2016 war in OÖ jeder 6. Verkehrstote ein Fußgänger

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 28. Januar 2017 @ 17:42
Verkehr 16 Fußgängerinnen und Fußgänger kamen im Vorjahr in Oberösterreich bei Verkehrsunfällen ums Leben. Im Bundesländer-Vergleich gab es in Oberösterreich die meisten tödlichen Fußgängerunfälle, wie die VCÖ-Analyse zeigt. Insgesamt war jeder sechste Verkehrstote in Oberösterreich eine Fußgängerin oder ein Fußgänger. Der VCÖ spricht sich für eine fußgängerfreundliche Verkehrsplanung und für mehr sichere Gehwege im ländlichen Raum aus.

Winterdienst für Geh- und Radwege zweitrangig?

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 23. Januar 2017 @ 08:52
Verkehr In Anfragen an VBgm. Bernhard Baier (ÖVP) und Umweltstadträtin Eva Schobesberger (Grüne) bei der kommenden Gemeinderatssitzung am 26. Jänner 2017 thematisiert KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn Angelegenheiten des Winterdienstes.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende

Termine


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Rote Fahnen sieht man besser. Stationen in der Geschichte der KPÖ in Oberösterreich.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156