Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Linzer Radinfrastruktur durch Weihnachtsmärkte blockiert

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 22. November 2018 @ 08:10
Verkehr Die Weihnachtssaison naht und damit natürlich auch die entsprechenden Weihnachtsmärkte und Punsch-Stände. Was viele Linzer und Linzerinnen erfreut ist allerdings auch ein Ärgernis für Radfahrende, die im Winter unterwegs sind. Wichtige Linzer Radrouten werden durch die Weihnachtsmärkte blockiert. Die Radlobby OÖ fordert bauliche Maßnahmen.

Warum in die Luft gehen, wenn zu ebener Erd schon vieles da ist?

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 18. Oktober 2018 @ 08:14
Verkehr Grundsätzlich sind innovative Lösungen zur Lösung der Verkehrsprobleme zu begrüßen. Es gehört aber auch eine Portion Mut dazu, wenn man eine technische Lösung, die vor 20 Jahren in ähnlicher Weise in Linz vorgeschlagen und damals von der Politik vehement abgelehnt wurde (Anbindung Hauptbahnhof an die Hauptachse der Straßenbahn bzw. auch in das östliche Stadtgebiet), einen neuen Anlauf nimmt.

Widersinniges Beispiel für Versagen der Linzer Verkehrspolitik

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 16. Oktober 2018 @ 09:20
Verkehr „Je offensichtlicher das Politikversagen, umso abenteuerlicher und absurder die Verkehrsprojekte.“ meint KPÖ-Linz Verkehrssprecher Michael Schmida zu der nun vorgestellten Studie einer zehn Kilometer langen Seilbahn im Linzer Südosten zwischen Ebelsberg und Plesching mit Kosten zwischen 175 und 283 Mio. Euro.

Park(ing) Day - Aktion in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 22. September 2018 @ 08:57
Verkehr Aktivist_innen von KPÖ PLUS organisierten den ersten Park(ing) Day in Linz und setzten am Pfarrplatz ein Zeichen im öffentlichen Raum für Menschen und Grün statt herumstehende Autos.

Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten: In der Regel am dritten Freitag des Septembers werden Parkplätze im öffentlichen Straßenraum modellhaft kurzfristig umgewidmet und einer anderen Nutzung wie der als grüne Oase bzw. Pflanzinsel, als Gastronomie- und Sitzfläche, Fahrradabstellfläche usw. zugeführt.

Radlobby: "Aktion scharf" gegen Radfahrer in Linz?

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 3. September 2018 @ 18:44
Verkehr Letzten Freitag wurde ein Radfahrer der monatlich stattfindenden Linzer "Critical Mass"-Radfahrt zur Identitätsfeststellung verhaftet.
Dieses Vorgehen scheint der Gipfel einer "Aktion scharf" der Polizei gegen Radfahrer in Linz zu sein. Der Verein Radlobby OÖ ist nicht Veranstalter der "Critical Mass"-Radfahrten, will aber mit dieser Presseaussendung klar Stellung gegen das als überzogen empfundene Vorgehen der Polizei gegen Radfahrende in den letzten Monaten beziehen.

Neue Traunseetram Vorbildprojekt für Österreich

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 31. August 2018 @ 09:08
Verkehr Ab Samstag verbindet die neue Traunseetram Gmunden und Vorchdorf. Es ist mit einer deutlichen Zunahme der Fahrgastzahlen zu rechnen, betont der VCÖ. Insgesamt verzeichneten viele Regionalbahnen in Österreich in den vergangenen Jahren eine Zunahme an Fahrgästen. Die Linzer Lokalbahn erhöhte ihre Fahrgastzahl um rund fünf Prozent auf mehr als zwei Millionen, die Traunseebahn und Attergaubahn erreichten jeweils ein Plus von rund sieben Prozent. Die stärkste Zunahme verzeichnete in Österreich die Stubaitalbahn mit einem Plus von 27 Prozent.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Rote Fahnen sieht man besser. Stationen in der Geschichte der KPÖ in Oberösterreich.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156