Willkommen bei KPÖ Linz 

Antrag Initiative für die Aufnahme von Flüchtlingen

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 24. September 2020 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 24.9.2020 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn unterstützt von NEOS-Gemeinderätin Elisabeth Leitner-Rauchdobler und Grünen-Klubobmann Helge Langer gemäß § 12 Abs. 1 StL 1992 erneut einen Antrag zum Thema Initiative für die Aufnahme von Flüchtlingen eingebracht. Der Wortlaut des Antrages:

Anfrage Autokino Urfahranermarktgelände

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 24. September 2020 @ 07:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 24.9.2020 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn laut Statut Linz § 12 eine Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) zum Thema Autokino Urfahranermarktgelände eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Öffi-Plan der Stadt Linz: Tunnelbauinitiative statt Öffi-Offensive

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 23. September 2020 @ 09:28
Linz Vernichtend fällt das Urteil von KPÖ-Linz Verkehrssprecher Michael Schmida zur vorgelegten "Nahverkehrsinitiative des Infrastrukturreferenten" aus. Der Infrastrukturreferent Hein (FP) hat gemeinsam mit dem Linzer Bürgermeister Luger (SP) für die kommende Gemeinderatssitzung am 24. September einen Antrag vorgelegt, in dem grundsätzliche Überlegungen und Planungen hinsichtlich zukünftigen Öffi-Ausbau in und rund um Linz durch den Linzer Gemeinderat bestätigt werden sollen.

KPÖ-Gemeinderatsanfrage zum Autokino

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 21. September 2020 @ 09:40
Linz KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn stellt zur Gemeinderatssitzung am 24. September 2020 eine Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) hinsichtlich der Ausgaben der Stadt Linz am Autokinoprojekt Urfahranermarktgelände.

Der PARK(ing) DAY macht wieder Halt in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 14. September 2020 @ 06:47
Linz Die KPÖ Linz führt am 18. September in der Domgasse eine Aktion für mehr lebendigen Raum durch. Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die KPÖ Linz am internationalen PARK(ing) DAY. Ziel der Aktion ist es auf die Platzverschwendung im städtischen, öffentlichen Raum durch parkende Autos aufmerksam zu machen.

Flüchtlingskatastrophe in Moria: Drei-Parteien-Schulterschluss im Linzer Gemeinderat für Aufnahme geflüchteter Menschen

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 10. September 2020 @ 10:24
Linz Erschütternde Szenen spielen sich auf der griechischen Insel Lesbos nach dem Brand des Flüchtlingslagers Moria ab. So sind die rund 42.000 Menschen, die ohnehin unter schrecklichen Umständen zusammengepfercht waren, nun auch noch obdachlos geworden. Unerträglich ist angesichts dieser humanitären Katastrophe die Weigerung der ÖVP, dass die Republik ihren Beitrag leistet, und einen Teil der geflüchteten Menschen aufnimmt.

Da gibt es nichts zu feiern - Zehn Jahre Stadtwache sind genug!

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 8. September 2020 @ 20:03
Linz "Das zehnjährige Jubiläum der Einrichtung der Stadtwache in Linz ist ein guter Zeitpunkt, den Ordnungsdienst aufzulösen, und die freiwerdenden Mittel in soziale Gemeinwesenarbeit umzuschichten", meint KPÖ Gemeinderätin Gerlinde Grünn.

Mobilitätskonzept der Stadt Linz: Viel heiße Luft und nichts dahinter!

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 31. August 2020 @ 14:52
Linz Nicht viel hält der Verkehrssprecher der Linzer KPÖ, Michael Schmida, vom heute vorgestellten "Mobilitätskonzept für die Stadt Linz": "Gerade erst die zweite Bypassbrücke der Autobahnbrücke freudig eröffnen und dann ein paar Tage darauf ein Konzept vorstellen, bei dem eine Autoverkehrsreduktion versprochen wird, geht einfach nicht zusammen." meint Schmida.
Anfang | zurück | 2 3 4 5 6 7 8 | weiter | Ende

Büro

Das Büro der KPÖ-Oberösterreich ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr besetzt und via Festnetz telefonisch unter +43 732 652156 erreichbar. Ansonsten Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. über den Message-Dienst Signal an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 680 2438816 (Andreas Heißl).

KPÖ Linz

Melicharstraße 8
4020 Linz
+43 732 652156
Journaldienst Mo-Do 8-12 Uhr
ooe@kpoe.at | Kontakt

Café KPÖ?

Alle Artikel aus "Cafè KPÖ" - Kultur, Politik, Unterhaltung - auf CAFÉ KPÖ

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Klimakonzept der KPÖ Linz?

Freifahrt: Linz fährt frei?

Publikationen

 
 
Sie sind den anderen Weg gegangen. Oberösterreichische KommunistInnen im Widerstand gegen den Faschismus.
Browse Album

Programm/Schwerpunkte für Linz

Alle sechs Jahre wählen gehen ist zu wenig! | Soziale Rechte stärken! | Frauenrechte stärken ist ein Gebot der Stunde! | Vorrang dem öffentlichen Verkehr! | Lebensraum Stadt erhalten! | Öffentliches Eigentum ausbauen! | Ein kulturelles Leben absichern und ausbauen! | Der öffentliche Raum gehört uns allen! | Faschismus konsequent bekämpfen! | Solidarität statt Hetze!

Die superrote Variante: Das Kommunalprogramm der Linzer KPÖ

Live Twitter?

Die KPÖ Linz berichtet auch Live von den Gemeinderatssitzungen mit Twitter
Hashtags bei den Sitzungen sind #linz bzw. #grlinz
Damit man draußen weiß, was drinnen vor sich geht!

Das superrote Infoblatt KPÖ Linz

Suche Wortprotokolle?

Suche in den Wortprotokollen der Gemeinderatssitzungen auf www.linz.at