Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Dokumentationen der KPÖ-Oberösterreich

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 21. Mai 2018 @ 08:00
Partei Nachstehende Broschüren der KPÖ zu aktuellen politischen oder historischen Themen können kostenlos bzw. gegen Spenden angefordert werden. Bestellungen bei der KPÖ-Oberösterreich, Melicharstraße 8, 4020 Linz, Telefon +43 732 652156, Mail ooe@kpoe.at.

Linker Infodienst

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 20. März 2018 @ 09:39
Partei Aufkleber
- 100 % sozial (KPÖ PLUS)
- Aktivpass (KPÖ/LILI, A7)
- Bundesheer abschaffen (KPÖ, A7)
- Faschismus ist keine Meinung… (KPÖ PLUS)
- Freifahrt (KPÖ, rund)
- Gleiche Rechte (KPÖ, A6)
- Kein Mensch ist illegal (KPÖ PLUS)
- KPÖ PLUS (groß, klein)
- Links (KPÖ, A7)
- Mayday (Alternativer 1. Mai, rund)
- Sammel-Aufkleber (3 Motive, KPÖ PLUS)
- Sozial (KPÖ, A7)
- Stadtwache (BI Stadtwache, rund)
- Weg mit Nazi-Dreck (KPÖ PLUS)
- Widerstand (KPÖ, A7)
- Wohnen darf nicht arm machen (KPÖ PLUS)

Offenlegung laut Mediengesetz

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 1. Januar 2018 @ 08:00
Partei Laut § 25, Absatz 2: Medieninhaberin (Verlegerin) ist die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ). Die KPÖ ist eine politische Partei. Bundessprecher der KPÖ ist Dr. Mirko Messner.

Laut § 25, Absatz 4: Die Blattlinie entspricht den Beschlüssen des 37. Parteitages der KPÖ und der politischen Linie der KPÖ.

37. Parteitag der KPÖ: Partei ergreifen

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 3. Dezember 2017 @ 22:00
Partei Unter dem Motto „Partei ergreifen“ fand am 2./3. Dezember 2017 im VHS-Zentrum in Wien-Liesing der 37. Parteitag der KPÖ statt. Der Wiener KPÖ-Landessprecher Didi Zach verwies in seiner Eröffnungsrede darauf, dass Mitglieder der KPÖ in vielen Bereichen tätig sind und hob dabei Gewerkschaften, Gemeinden und Bündnisse heraus. Beim Totengedenken nannte er stellvertretend für alle Verstorbenen Mitglieder aus allen Bundesländern.

Treffen KPÖ-KSCM in Budweis

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 17. November 2017 @ 22:00
Partei Im Rahmen der langjährigen Beziehungen zwischen der KPÖ-Oberösterreich und der KSCM-Budweis vor allem im Rahmen der Partnerstädte Linz und Budweis fand am 17. November 2017 in Budweis ein weiteres Treffen statt. Dabei informierte der Budweiser KSCM-Bezirksvorsitzende Ivan Nadberezny über die politische Lage im nördlichen Nachbarland nach der Parlamentswahl, deren Ergebnis auch die KSCM vor neue Herausforderungen stellt.

Buchtipp: Unentwegte. Österreichs KommunistInnen 1918-2018

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 3. November 2017 @ 08:00
Partei Die 2008 unter dem Titel „Unentwegt Bewegte - Die KommunistInnen 1918 bis 2008“ erschienene Broschüre gibt es jetzt in einer aktualisierten und erweiterten Neuauflage, quasi als Vorgriff auf das 2018 anstehende hundertjährige Bestehen der KPÖ.

Die KPÖ wurde am 3. November 1918 gegründet. Sie ist die drittälteste Kommunistische Partei der Welt und die einzige Partei Österreichs, die die Perioden von Verfolgung und Illegalität eingeschlossen, während des gesamten 20. Jahrhunderts ohne Unterbrechung bestanden hat.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Rote Fahnen sieht man besser. Stationen in der Geschichte der KPÖ in Oberösterreich.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Gemeinderätin Gerlinde Grünn?

KPÖ auf Wikipedia

Infos über die KPÖ auf Wikipedia.
Hier geht´s zu Wikipedia

KPÖ auf Youtube

Videos über die KPÖ auf Youtube.
Hier geht´s zu den Videos