Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

„Cafè KPÖ" Nummer 64

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 6. Juli 2020 @ 08:00
Partei Anfang Juli 2020 erscheint die Nummer 64 von „Cafè KPÖ“. Auch diesmal wieder in Farbe und auf 16 Seiten. „Café KPÖ“ kann bei der KPÖ-Oberösterreich, Melicharstraße 8, 4020 Linz, Telefon +43 732 652156, Mail ooe@kpoe.at bestellt werden. Spenden zur Finanzierung von „Café KPÖ“ auf das Konto Oberbank IBAN AT52 1500 0004 8021 9500, BIC OBKLAT2L sind immer willkommen.

„Café KPÖ“ ist als offenes Projekt konzipiert. Linke aus allen gesellschaftlichen Feldern publizieren darin. Nicht politische Mainstream-Berichterstattung, sondern Nachrichten und Kommentare von Leuten aus den Bewegungen die in Opposition zu den herrschenden Eliten und der neoliberalen Zurichtung des Menschen stehen, bestimmen den Inhalt.

Der superrote Newsletter, Juli 2020

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 1. Juli 2020 @ 08:00
Partei >>>>> Termine

Kundgebung #dersteinbleibt Samstag, 4.7.2020, 11:00 Uhr, Braunau, Mahnstein Salzburger Vorstadt 15

Ausstellung „Vorwärts, Genossen, es geht überall zurück“ Karl Wiesinger (1923-1991) wird bis 13.10.2020 prolongiert, Öffnungszeiten: täglich, außer Montag, 10:00-15:00 Uhr, Linz, Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, Infos http://www.stifterhaus.at

Offenes Treffen der KPÖ-Wels jeden zweiten Dienstag im Monat von 19:00 bis 21:00 Uhr im Pub Loss Sakken, Pfarrgasse 14. Nächster Termin 14.7.2020. Infos https://www.facebook.com/welskpoe/

Die neue Juni-Volksstimme ist da!

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 4. Juni 2020 @ 08:00
Partei »... die Eule der Minerva beginnt erst mit der einbrechenden Dämmerung ihren Flug.« Hegel schrieb dies bezog sich dabei auf die griechische Göttin Minerva, der Hüterin der Weisheit und Klugheit und ihrem Symbol, die Eule. Solange Ereignisse noch im Fluss sind und wir alle miteinbezogen sind, sind ihre tatsächlichen Bedeutungen noch nicht vollständig erkennbar.

Aber wir können schon jetzt versuchen, die Dimensionen der Corona Krise auszuloten und manche Folgen abzuschätzen. Dieser Aufgabe sind die Texte dieses Schwerpunkts gewidmet. Zudem findet ihr eine ganze Palette von Themen, Infos und Kommentare. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

1945: Den Beitrag der KPÖ zur Befreiung würdigen

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 27. April 2020 @ 10:38
Partei Erklärung der KPÖ zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus

Im April 2020 jähren sich zum 75. Mal die Befreiung Österreichs vom Faschismus und die Gründung der Zweiten Republik. Ende März 1945 erreichten sowjetische Truppen österreichischen Boden, am 13. April wurde Wien nach einem opferreichen Kampf von der Roten Armee befreit.

1. Mai 2020: Trotz Corona und Krise - Solidarität ist unsere Devise!

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 19. April 2020 @ 14:22
🔴 LIVESTREAM: Freitag, 1. Mai 2020, ab 11:00 Uhr! → http://live.kpoe.at

Der 1. Mai 2020 findet unter besonderen Bedingungen statt. Durch die Einschränkungen der Regierung kann der traditionelle Kampf- und Feiertag der Arbeiter*innen­bewegung nicht in der üblichen Form mit Demonstrationen, Kundgebungen und Festen begangen werden. Wir wollen und werden trotzdem demonstrieren und den 1. Mai gebührend feiern! Nämlich virtuell!

Dokumentationen der KPÖ-Oberösterreich

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 3. Februar 2020 @ 08:00
Partei Nachstehende Broschüren der KPÖ zu aktuellen politischen oder historischen Themen können kostenlos bzw. gegen Spenden angefordert werden. Bestellungen bei der KPÖ-Oberösterreich, Melicharstraße 8, 4020 Linz, Telefon +43 732 652156, Mail ooe@kpoe.at.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende

Journaldienst

Das Büro des KPÖ-Landesvorstandes Oberösterreich ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr mit einem Journaldienst besetzt und per Telefon unter +43 732 652156 und per Mail unter ooe@kpoe.at erreichbar.

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
„Ich weiß, wo Gott in Linz wohnt...”. Wem gehört das Land, wem gehört die Stadt? Die Raiffeisen- Landesbank und die oö Politik.
Browse Album

KPÖ auf Wikipedia

Infos über die KPÖ auf Wikipedia.
Hier geht´s zu Wikipedia

KPÖ auf Youtube

Videos über die KPÖ auf Youtube.
Hier geht´s zu den Videos