Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Alexander Dinböck: Am Beispiel von August Moser

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 22. April 2005 @ 11:30
Geschichte Der Wiederaufbau der Interessensorganisationen der Arbeitnehmer in Oberösterreich nach 1945 – Dargestellt am Beispiel von August Moser
Schriftenreihe der Johannes-Kepler-Uni Linz, Reihe B, Bd. 78

Der Gewerkschafter August Moser (1896-1986) aus Steyr war einer der Pioniere bei der Wiedergründung der Gewerkschaft Metall - Bergbau sowie der Arbeiterkammer in Oberösterreich nach dem 2. Weltkrieg. Doch bereits im Oktober 1950 wurde er von seiner Funktion als Bezirkssekretär fristlos entlassen und aus der Gewerkschaft ausgeschlossen.
Was war geschehen?

Personenkult als Religionsersatz

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 21. April 2005 @ 08:00
Geschichte Der Papst ist tot, endlich hat er seine Ruhe, sein Sterben hat lange genug gedauert. Millionen Menschen nahmen in einer medial gepushten Hysterie von ihm Abschied und machten damit einmal mehr den gesellschaftlichen Einfluss der Religion deutlich. Was Karl Marx als „Opium des Volkes“ definiert hatte, ist immer noch Realität. Nicht nur im fundamentalistischen Islam, dank des Antikommunisten Karol Wojtyla auch im angeblich so „aufgeklärten“ Europa.

Linker Widerstand - "Rote Hilfe" - Arbeiterwiderstand

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 11. März 2005 @ 10:27
Geschichte Von Winfried R. Garscha

Zur Begriffsbestimmung:
Was ist "linker" Widerstand? Was ist "Arbeiterwiderstand"?

"Arbeiterwiderstand" bezeichnet eine soziale Kategorie, die ihre organisatorische Verfestigung in den Betriebsgruppen der bis in die ersten Jahre des NS-Regimes hinein aktiven "Sozialistischen Arbeiterhilfe", vor allem aber der kommunistisch geführten "Roten Hilfe" erfuhr. Diese Form des Widerstands entstand vielfach spontan, als Reaktion auf die Verhaftung von Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben und Dienststellen - ich werde darauf noch näher eingehen.

Stellungnahme Gedenkjahr

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 7. Februar 2005 @ 10:22
Geschichte Das Jahr 2005 ist für Österreich ein wichtiges Gedenkjahr: Vor 60 Jahren erfolgte die Befreiung vom Faschismus und Gründung der 2. Republik, vor 50 Jahren wurden der Staatsvertrag unterzeichnet und das Neutralitätsgesetz beschlossen, vor zehn Jahren wurde Österreich Mitglied der EU.

Der Steyr-Streik im Jänner 1990

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 22. Januar 2005 @ 21:02
Geschichte Ein Streik mit Vorgeschichte und als Lehrbeispiel

Das Industriepotential der Steyr-Daimler-Puch AG (SDP) am Standort Steyr, das bis Ende der achtziger Jahre noch in seiner Geschlossenheit bestanden hatte, wurde durch die verfehlte Industriepolitik der Regierung förmlich zersprengt und zerlegt:
Anfang | zurück | 31 32 33 34 35 36 37 | weiter | Ende


Wohnkampagne der KPÖ?

Publikationen

 
 
Schriftsteller, Journalist, Politiker – Franz Kain (1922-1997).
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156