Willkommen bei KPÖ Linz 

Negative Bilanz beim Linzer CHF-Abenteuer

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 23. April 2015 @ 22:00
Berichte Geschlagene acht Stunden dauerte die 53. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 23. April 2015. Drei Stunden davon waren entbehrlich, weil sie nur der wahlkampfbedingten Selbstdarstellung von ÖVP bzw. SPÖ geschuldet waren. Zu Beginn informierte Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) über fünf neue und drei von früheren Sitzungen zur Beantwortungen offenen Anfragen.

Hauptplatz auch am Wochenende noch nicht autofrei

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 5. März 2015 @ 22:00
Berichte Während Verkehrsreferentin VBgm. Karin Hörzing (SPÖ) bei der Gemeinderatssitzung am 5. März 2014 die Anfrage von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn zum Thema „Autofreier Hauptplatz“ recht unverbindlich beantwortete und das Projekt als sehr erfolgreich bewertete gibt es von der Polizei gegenteilige Informationen.

Magistratsreform: Die Stadt als Unternehmen

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 5. März 2015 @ 22:00
Berichte Ganz im Zeichen der von SPÖ und FPÖ durchgepeitschten Magistratsreform stand die 62. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 5. März 2015. Und einmal mehr zeigten sich die vier Stadtsenatsparteien dabei schon sehr deutlich im Vorwahlmodus.

Tabakfabrik: Tür auf für private Investoren

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 22. Januar 2015 @ 22:00
Berichte Tabakfabrik Linz (Foto: Stadt Linz)

Schon deutlich vom anlaufenden Wahlkampf geprägt war die 51. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 22. Jänner 2015, nicht zuletzt durch eine Fülle von Fraktionsanträgen und populistischen Ausritten der FPÖ. Die wahrscheinlich schwerwiegendste Entscheidung war freilich der gegen die Stimme der KPÖ durchgezogene Beschluss, privaten Investoren den Einstieg beim Ausbau der ehemaligen Tabakfabrik als Zentrum für Kultur und Wirtschaft zu ermöglichen.

Budgetdebatte als Vorwahlgeplänkel

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 11. Dezember 2014 @ 22:00
Berichte Nach fast elfstündiger Debatte wurde bei der 50. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 11. Dezember 2014 von den vier Stadtsenatsparteien SPÖ, ÖVP, FPÖ und Grüne der Voranschlag der Stadt Linz für 2015 trotz teilweise recht hitziger verbaler Rundumschläge die als Vorgriff auf den Wahlkampf für die am 27. September 2015 anstehenden Gemeinderatswahlen zu werten sind beschlossen.

Linzer Budgetsplitter

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 11. Dezember 2014 @ 22:00
Berichte Keine Zustimmung fand das Budget-Motto von Finanzreferent VBgm. Forsterleitner (SPÖ) „Neue Linzer Finanzpolitik greift“ bei den anderen Fraktionen. Und rhetorische Ausflüge in die Tierwelt erntete Forsterleitner für seine Philosophie zur Sanierung des Stadtbudget „Wie verspeist man ein Mammut? Stück für Stück“.
Anfang | zurück | 3 4 5 6 7 8 9 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Statut der KPÖ
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

GR-Sitzungen?

Überblick über die bisherigen Gemeinderatssitzungen mit Tagesordnung, Abstimmungsergebnissen und Download-Protokoll.

GR-Sitzungen

Suche Wortprotokolle?

Suche in den Wortprotokollen der Gemeinderatssitzungen auf www.linz.at