Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Wahlergebnisse der KPÖ

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 24. November 2019 @ 22:00
Wahlen Die Ergebnisse der KPÖ oder von Listen an denen die KPÖ beteiligt war für die Wahlen in Gemeinden, Ländern, Bund und EU. BV= Bezirksvertretung, GR=Gemeinderat, Bgm=Bürgermeister_in, LT=Landtag, NR=Nationalrat, BP=Bundespräsident_in, EP=Europäisches Parlament

Treffen KPÖ-KSCM in Budweis

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 22. November 2019 @ 22:00
Europa Das traditionelle Herbsttreffen von KPÖ-Oberösterreich und KSCM-Südböhmen fand am 22. November 2019 in Budweis statt. Die beiden Parteien haben bereits langjährige Beziehungen mit Konzentration auf die Partnerstädte Linz und Budweis.

Schwerpunkt des Treffens war ein Meinungs- und Erfahrungsaustausch über die Jugendarbeit. Darüber hinaus wurden auch Aktivitäten im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen KSCM und KPÖ für das Jahr 2020 besprochen.

Wie steht´s um die Demokratie in Wels?

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 13. November 2019 @ 09:24
Kommunal Ist-Zustand: Oft heißt es, wir leben in einer Demokratie. Wenn wir uns aber genauer anschauen, wie diese Demokratie funktioniert, erkennen wir schnell, dass diese nur sehr kümmerlich ausgebaut ist und oft sehr abgehoben von der Bevölkerung agiert.

Nichts als Widerspruch…

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 11. November 2019 @ 10:38
Linz „Keine Chance“ gab der damalige Bürgermeister Franz Dobusch (SPÖ) der KPÖ bei der Gemeinderatswahl 2009. Mit dieser Aussage nach dem Wahlerfolg der KPÖ konfrontiert meinte Dobusch dann aber, nicht damit gerechnet zu haben, dass seine SPÖ „so viel verlieren würde“.

Der Wiedereinzug der KPÖ in den Linzer Gemeinderat nach 18 Jahren beruhte freilich vor allem auf politischer Beharrlichkeit. Hatte doch die KPÖ auch nach dem Mandatsverlust von 1991 stets kommunalpolitisch Flagge gezeigt und bereits 2003 das Mandat nur ganz knapp um 33 Stimmen verfehlt.

2009 war die KPÖ mit dem Motto „Wir versprechen nichts als Widerspruch und lästige Fragen im Gemeinderat“ angetreten. In diesem Sinne führte die KPÖ-Vertretung zu einer Belebung des Stadtparlaments und Gemeinderätin Gerlinde Grünn zeigt seit nunmehr zehn Jahren, dass eine fortschrittliche linke Stimme wichtig ist.

voestalpine: Die Aktionäre in die Pflicht nehmen

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 8. November 2019 @ 08:27
News Die Flaute des jahrelang als Vorzeigeunternehmen bejubelten voestalpine-Konzerns zeigt jetzt in aller Deutlichkeit eine falsche Orientierung der Geschäftspolitik des Vorstandes, konstatiert KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner: „Wenn jetzt vom neuen voestalpine-Boss Herbert Eibensteiner gefordert wird aufzuräumen und einen „Tritt auf die Kostenbremse“ zu machen, gilt es sich dagegen zu wehren, dass dies auf Kosten der Beschäftigten erfolgt“, so Furtlehner.

KPÖ kritisiert Buslinien-Vorhaben der Stadt Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 8. November 2019 @ 08:15
News KPÖ Linz Verkehrssprecher Michael Schmida: "Eigentlich ist es ja sehr erfreulich, wenn die Stadt in den Öffentlichen Verkehr investiert und zwei neue Buslinien ankündigt. Aber leider passt die Umsetzung zur sonst auch recht kurzsichtigen Retro-Verkehrspolitik in Linz. Eine wirkliche Verbesserung der Verkehrssituation bzw. ein attraktiver Öffi-Ausbau schaut anders aus."
Anfang | zurück | 4 5 6 7 8 9 10 | weiter | Ende


Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Sepp Plieseis (1913-1966)
Browse Album