Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Hiroshima und Nagasaki mahnen: Abrüstung wichtiger denn je!

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 3. August 2017 @ 09:25
Frieden Grußbotschaft der KPÖ-Oberösterreich an die Hiroshima-Gruppe

Liebe Kolleg_innen, der 72. Jahrestag der Atombombenabwürfe am 6. bzw. 9. August 1945 über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki durch die US-Luftwaffe als bislang einziger kriegsmäßiger Einsatz solcher Waffen ist ein Anlass neuerlich und verstärkt auf die Notwendigkeit atomarer, darüber hinaus aber auch allgemeiner Abrüstung zu drängen

KPÖ gegen Kahlschlag bei Parkscheinautomaten

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 1. August 2017 @ 12:04
News Es ist schon seltsam, wenn die FPÖ einerseits gegen die Abschaffung des Bargelds wettert, wo sie politisch verantwortlich ist aber genau das Gegenteil praktiziert, stellt die Linzer KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn zu der von FPÖ-Vizebürgermeister Detlef Wimmer betriebenen Reduzierung von Parkscheinautomaten und Umrüstung auf Handyparken fest. Grünn erinnert dabei daran, dass der FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer 2016 mit einer Petition zur Verankerung des Bargelds in der Verfassung auf Stimmenfang gegangen ist.

1917: Frauenaufstand in Reichenau

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 1. August 2017 @ 08:00
Geschichte Ein Beispiel beherzten Widerstandes gegen die Obrigkeit ereignete sich im vorletzten Kriegsjahr 1917 in Reichenau. Es war Anfang August. Das Korn vom Vorjahr war längst zu Ende gegangen und die frische Ernte hatte erst begonnen. Die Mahlkarten waren noch nicht ausgestellt, aber der Marktmüller von Reichenau war bereit, die ersten Körner schwarz zu vermahlen. Überraschend kam aber die Mahlkommission nach Reichenau und beschlagnahmte unbarmherzig das wenige Mehl, das zur Stillung des ärgsten Hungers so notwendig war.

Kritik am Wildwuchs bei Kanalgebühren

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 31. Juli 2017 @ 10:27
News Eine transparente und eindeutige Regelung für die von den Gemeinden bzw. kommunalen Versorgungsgesellschaften eingehobenen Kanalgebühren verlangt KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner mit Verweis auf eine Prüfung des Landesrechnungshofes (LRH). Analog muss das auch für die Wasserversorgung gelten.

Land der Möglichkeiten?

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 26. Juli 2017 @ 08:20
Verkehr Offener Brief an Herrn Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zur Steyregger Brücke

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann! Sie sprechen in Ihrer 93-Tages-Bilanz von einem "Land der Möglichkeiten". Wir sind leider bei unseren aktuellen, schon seit über einem Jahr laufenden Bemühungen um einen zukunftsorientierten Ausbau der Steyregger Brücke mit einem Land der verhinderten und nicht genutzten Möglichkeiten konfrontiert.

Linke Alternative gegen den neoliberalen Zeitgeist

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 24. Juli 2017 @ 09:29
News Ab dem Stichtag am 25. Juli 2017 bis zum Einreichungsschluss für die Regional- und Landeswahlvorschläge am 18. August muss KPÖ PLUS – die Liste Kommunistische Partei Österreichs und Plattform PLUS – offene Liste (KPÖ) – bundesweit 2.600 – davon in Oberösterreich 400 – amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen aufbringen um am 15. Oktober auf dem Stimmzettel zu stehen.
Anfang | zurück | 4 5 6 7 8 9 10 | weiter | Ende


Die linke Wahlalternative?

kpoeplus logo

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Sepp Plieseis (1913-1966)
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156