Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Mayday 2019: Unsere Solidarität kennt keine Grenzen!

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 24. April 2019 @ 08:00
Global Linz, Mittwoch, 1. Mai 2019:
11:00 Uhr, Schillerpark, Treffpunkt
11:45 Uhr, Landstraße, Demo
12:00 Uhr, Hauptplatz, Kundgebung

Weitere Veranstaltungen:
- 13:00 Uhr, Kapuzinerstraße 36, Maifest mit Gulasch und Musik
- 14:00 Uhr, Melicharstraße 8, Maifest

Vor zehn Jahren, am 1. Mai 2009, wurde in Linz die alternative Maidemo durch brutale Polizeiwillkür verhindert. Aus heutiger Sicht ein Vorgeschmack auf die aktuellen Vorstöße der schwarz-blauen Regierung für einen autoritären Umbau der Republik.

Auch 2019 wieder Mayday-Demo in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 12. April 2019 @ 10:30
News Als Kontrapunkt zum sozialpartnerschaftlich ausgerichteten Aufmarsch der SPÖ findet unter dem Motto „Unsere Solidarität kennt keine Grenzen!“ auch 2019 in Linz wieder der alternative 1. Mai als Mayday2019 statt. Auch heuer unterstützen wieder zahlreiche Betriebsrät_innen, Gewerkschafter_innen, Vertreter_innen von Vereinen und Organisationen und Künstler_innen den Aufruf des Personenkomitees für den Alternativen 1. Mai in Linz.

Junge Linke Rohrbach: Öffis am Wochenende müssen jugendfreundlicher werden

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 11. April 2019 @ 08:32
Verkehr Die Jungen Linken Rohrbach setzen sich für leistbaren und besser ausgebauten Nahverkehr am Wochenende.
Rohrbach. Nach der Fahrplanänderung im Dezember, treten die Jungen Linken Rohrbach mit ihrer Aktion bei einer Haltestelle für eine bessere Busanbindung im Bezirk Rohrbach ein. Statt Kürzungen an den kleineren Routen abseits der Hauptstrecke Rohrbach-Linz brauche es hier eine dichtere Bustaktung.

Pflegebroschüre des ZVPÖ

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 11. April 2019 @ 08:15
Sozial Als Ergebnis der am 6.3.2019 in Wien stattgefundenen Enquete des Zentralverband der Pensionist_innen Österreichs (ZVPÖ) zum Thema Pflege (siehe Bericht auf http://www.zvpoe.at//article.php?stor...1320552657) gibt es nun eine Broschüre mit den Beiträgen dieser Veranstaltung.

Die Dokumentation kann zum Preis von 5 Euro auch bei der KPÖ-Oberösterreich, Melicharstraße 8, 4020 Linz, Mail ooe@kpoe.at bezogen werden.

Infos zum ZVPÖ: www.zvpoe.at

Offener Brief an Bundeskanzler Kurz: Lassen Sie den Worten Taten folgen!

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 9. April 2019 @ 18:29
Antifa Am 9. April 2019 haben Spitzenvertreter jüdischer, katholischer und antifaschistischer Organisationen – darunter auch unseres Netzwerks – sowie KZ-Überlebende an Bundeskanzler Sebastian Kurz folgenden Offenen Brief gerichtet:

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler! Seit vielen Jahren engagieren wir uns gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus. Nun müssen wir feststellen, dass diese menschenverachtenden Strömungen immer mehr zunehmen. Die Zahl der rechtsextremen Straftaten in Österreich war auch 2018 wieder erschreckend hoch. Rassistische und antisemitische Übergriffe haben ein Rekordniveau erreicht.

Grüne und KPÖ fordern Zusatztafeln für Dinghoferstraße

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 8. April 2019 @ 19:04
Antifa Franz Dinghofer war nicht nur deutschnationaler Politiker, sondern auch Mitglied der NSDAP. Das beweist eine Recherche des Mauthausen Komitees Österreich und des Antifa-Netzwerks. „Dinghofer hat eines der schlimmsten Verbrecherregime der Menschheitsgeschichte unterstützt.
Anfang | zurück | 3 4 5 6 7 8 9 | weiter | Ende


KPÖ PLUS - European Left?

kpoeplus wählen!

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Aktiv neutral. Der Kampf um Staatsvertrag und Neutralität. Fünf Jahrzehnte Kampf für Frieden und Abrüstung.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156