Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Radiospots der KPÖ

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 11. September 2006 @ 09:38
Wahlen In dieser Woche laufen auf fast allen Privatradios bundesweit wieder Wahlspots der KPÖ. Die KPÖ steht dabei für Inhalte. Die Liste der Sender findet sich unter http://www.rms-austria.at/content/bereich/top_kombi.html.

Downloads Nationalratswahl 2006

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 10. September 2006 @ 15:56
Wahlen Nachstehende Materialien stehen zum Download zur Verfügung:

In Sachen (Neo)liberales Forum

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 10. September 2006 @ 11:25
Österreich SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer hat ein „Wahlbündnis“ mit dem schon 1999 aus dem Parlament hinausgewählten und 2002 neuerlich gescheiterten Liberalen Forum (LIF) geschlossen. Kern dieses Bündnisses ist, dass LIF-Sprecher Alexander Zach ein fixer Listenplatz auf der SPÖ-Bundesliste (und möglicherweise LIF-Gründerin Heide Schmidt ein Ministerposten in einer künftigen Regierung) zugeschanzt wird.

Welser Erklärung "Für die Entfernung aller NS-Symbole!"

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 9. September 2006 @ 10:05
Antifa "Österreich wird auch die Bemühungen fortsetzen, aus dem österreichischen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben alle Spuren des Nazismus zu entfernen..." Artikel 9 des Staatsvertrages 1955

Bundesliste der KPÖ

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 7. September 2006 @ 19:07
Wahlen Am 7. September 2006 brachte die KPÖ ihren Bundeswahlvorschlag für die Nationalratswahl am 1. Oktober ein:

Karin Antlanger zu Fragen der „Urfahrer Rundschau“

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 7. September 2006 @ 12:43
Wahlen Die „Urfahrer Rundschau“ befragte Karin Antlanger, Spitzenkandidatin der KPÖ im Regionalwahlkreis 4E Mühlviertel sowie im Landeswahlkreis 4 Oberösterreich zur Nationalratswahl 2006:


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Ihre Handlungen sichtbar machen. Kommunistische Frauen im Widerstand gegen den Faschismus.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156