Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Öffentlicher Raum ist für alle da

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 31. Mai 2006 @ 11:37
Wohnen Der Obdachlosenchor der Straßenzeitung Kupfermuckn sang am 31. Mai die Landeshymne beim Stelzhamerdenkmal im Linzer Volksgarten.

Offener Brief an Innenministerin Prokop

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 29. Mai 2006 @ 20:38
Antifa Österreichische Lagergemeinschaft Mauthausen (ÖLM)
Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ)

Frau Bundesministerin
Liese PROKOP
Herrengasse 7
1014 Wien

Wien, 29. Mai 2006

Neuerliche Neonazi-Demonstration in Ried im Innkreis

Sehr geehrte Frau Bundesministerin!

Vor einer Woche haben wir Sie in einem Schreiben gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass eine neuerliche Demonstration des neonazistischen "Bundes Freier Jugend" (BFJ) am 27. Mai in Ried im Innkreis untersagt wird.

Nazikundgebung in Ried verhindert

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 27. Mai 2006 @ 13:05
Antifa Durch den gemeinsamen Druck der antifaschistischen Bewegung konnte die für den 27. Mai 2006 in Ried im Innkreis angekündigte rechtsextreme Kundgebung "Multikulti beenden" verhindert werden. Die KPÖ hatte unmittelbar nach Bekanntwerden der BFJ-Kundgebung von der Sicherheitsdirektion ein Verbot verlangt.

Keine BFJ-Veranstaltung im "Fischerhäusl" in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 26. Mai 2006 @ 16:42
Antifa Wie der Wirt des "Fischerhäusl an der Donau" in Linz-Urfahr, Ludwig Wedam, nun in einer Presseaussendung zu den Berichten über ein für 23. Juni 2006 geplantes Treffen des Bundes Freier Jugend (BFJ) mitteilt, wird diese Veranstaltung nicht in diesem Gasthaus stattfinden.

Eine Absage an die Leitkultur des Rassismus

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 25. Mai 2006 @ 21:11
Global 20 Jahre ATIGF sind für die KPÖ Anlass zur Gratulation und dem Wunsch für Erfolg auch in der künftigen Arbeit, ebenso wie dem Anspruch die vorhandene Zusammenarbeit beim gemeinsamen Wirken für Veränderungen fortzusetzen und auszubauen.

KPÖ lehnt Börsegang der Energie AG entschieden ab

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 24. Mai 2006 @ 11:59
News „Deutlicher könnte die sich patriotisch gebärdende Doppelbödigkeit der Landespolitik nicht zum Ausdruck kommen“, meint KPÖ-Landesvorsitzender Leo Mikesch: „Während bei dem vom niederösterreichischen LH Erwin Pröll organisierten Gipfel die Fusion von OMV und Verbund und damit die Preisgabe der öffentlichen Mehrheit in der E-Wirtschaft abgelehnt wird, verkündet die landeseigene oberösterreichische Energie AG (EAG) einen Börsegang.“

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Kommunistischer Widerstand im Bezirk Wels. Sie kämpften gegen Faschismus und Krieg.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156