Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Viel Theater über den Theatervertrag

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 6. Dezember 2018 @ 22:00
Linz Zentrales Thema der 29. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 6. Dezember 2018 war der von der rot-blauen Mehrheit durchgedrückte Beschluss über die Kündigung des Theatervertrages mit dem Land Oberösterreich. Von den vier an Stadtsenatsmitglieder eingebrachten Anfragen wurde nur eine direkt beantwortet. Während die KPÖ-Anfrage zum Thema Heizkostenzuschuss von Sozialreferentin VBgm. Karin Hörzing (SPÖ) später oder schriftlich beantwortet wird, nahm Verkehrsstadtrat Markus Hein (FPÖ) die zweite KPÖ-Anfrage zum Thema Busspuren zum Anlass für eine ausschweifende Selbstbeweihräucherung seiner autofixierten Verkehrspolitik.

Theatervertrag: Die KPÖ zur „Aktuellen Stunde“

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 6. Dezember 2018 @ 14:30
Linz Laut Statut der Landeshauptstadt Linz (StL1992) und Geschäftsordnung für den Gemeinderat (GOGR) haben zu der von den Grünen für die Gemeinderatssitzung am 6.12.2018 einberufenen „Aktuellen Stunde“ zum Thema „Theatervertrag“ nur die Fraktionen sowie der Bürgermeister und die zuständigen Stadtsenatsmitglieder ein Rederecht. Daher legt KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn ihre Meinung schriftlich vor:

Anfrage Heizkostenzuschuss

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 6. Dezember 2018 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 6.12.2018 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn eine Anfrage an Sozialreferentin VBgm. Karin Hörzing (SPÖ) zum Thema Heizkostenzuschuss eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Anfrage Busspuren

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 6. Dezember 2018 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 6.12.2018 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn eine Anfrage an Verkehrsstadtrat Markus Hein (FPÖ) zum Thema Busspuren eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Hauptstraße vom Durchzugsverkehr entlasten

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 5. Dezember 2018 @ 09:04
News Beim nächsten Gemeinderat am 6. Dezember soll auch der Umbau der Reindlstraße im Bereich Hauptstraße zwischen Gerstner- und Wildbergstraße beschlossen werden. Der Antrag sieht vor, die Reindlstraße für den Gegenverkehr, u.a. durch Abtragung von Gleisanlagen, zu verbreitern. Die Stadt will somit die Hauptstraße vom Durchzugsverkehr Richtung Freistädterstraße entlasten.

Derzeit im Angebot: Bücher, CDs und DVDs

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 5. Dezember 2018 @ 08:00
Partei Baier Walter/Muhri Franz, Stalin und wir. Stalinismus und die Rehabilitierung österreichischer Opfer, 10 Euro
Benedikt Kurt, Tatort Gemeinderat, 10 Euro
Eisenriegler Sepp, Konsumtrottel. Wie uns die Elektro-Multis abzocken und wie wir uns wehren können, 21,90 Euro
Ertelt Inge, Meine Rechnung geht bis Anfang Mai, 5 Euro
Anfang | zurück | 2 3 4 5 6 7 8 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Meine Rechnung geht jetzt bis zum 1. Mai. Dokumentation über den Widerstand Linzer KommunistInnen gegen den Faschismus.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156