Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

VCÖ: In OÖ wächst Zahl der Autos stärker als Einwohnerzahl

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 19. Mai 2017 @ 17:18
Verkehr Außerhalb von Linz nimmt die Zahl der Autos deutlich stärker zu als die Einwohnerzahl, macht der VCÖ aufmerksam. In Linz ist die Zahl der Autos pro 1.000 Einwohner am niedrigsten, im Bezirk Eferding am höchsten. Der VCÖ betont, dass durch die Stärkung der Ortskerne und einem Stopp der Zersiedelung die Abhängigkeit vom Auto verringert werden kann. Zudem ist das Mobilitätsangebot für die Bevölkerung durch Gemeinde-Carsharing, Ausbau des Öffentlichen Verkehrs und der Radinfrastruktur zu verbessern.

Vergebührung für Jahrmarktgelände beschlossen

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 18. Mai 2017 @ 22:00
Linz Eine heftige Debatte über pro und kontra Gebührenpflicht am Urfahrmarktgelände war zentrales Thema der 16. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 18. Mai 2017. Nach der Angelobung der zwei neuen SPÖ-Gemeinderäte Almir Balihodzic und Dietmar Prammer verwies Bgm. Klaus Luger (SPÖ) auf zehn eingebrachte Anfragen an Stadtsenatsmitglieder. Die KPÖ-Anfrage zur Finanzierung der Linz Linien wird schriftlich beantwortet.

ÖH-Wahl 2017: Erfolg für KSV-LILI

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 18. Mai 2017 @ 22:00
Wahlen Erfolgreich war der KSV-LILI bei der Hochschülerschaftswahl 2017, die vom 16. bis 18. Mai 2017 bundesweit an 22 Universitäten, 21 Fachhochschulen, 16 Pädagogischen Hochschulen und zwölf Privatuniversitäten stattfanden.

KPÖ lehnt Zivilkontrollen durch Stadtwache ab

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 18. Mai 2017 @ 10:51
News Entschieden abgelehnt werden von der Linzer KPÖ die Bestrebungen von FPÖ-Vizebürgermeister Detlef Wimmer nach Zivilkontrollen der Linzer Stadtwache. KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn appelliert an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) die Weisung seines Vorgängers Franz Dobusch, solche Zivilkontrollen nicht zuzulassen, aufrechtzuerhalten und nicht dem Law-and-Order-Drang der FPÖ nachzugeben.

Anfrage Finanzierung Öffentlicher Verkehr

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 18. Mai 2017 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 18.5.2017 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn eine Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) zum Thema Finanzierung des öffentlichen Verkehrs in Linz eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

KPÖ-Anfrage thematisiert Öffi-Finanzierung in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 15. Mai 2017 @ 09:07
News In einer Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) bei der Gemeinderatssitzung am 18. Mai 2017 thematisiert KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs in Linz. Die KPÖ hat – unterstützt durch eine grüne Gemeinderätin – im September 2012 eine Resolution eingebracht, in welcher das Management der Linz Linien GmbH ersucht wurde, allgemein die Möglichkeiten zur Einführung einer Freifahrt auf den öffentlichen Verkehrsmitteln in Linz – bzw. speziell beim städtischen Verkehrsunternehmen, den Linz Linien – zu erheben.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende

Termine


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Programmatik der KPÖ 2004-2014
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156