Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Deutschnationales Burschenschaftersymbol am „Anschlussturm“

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 13. Juli 2017 @ 07:30
News Obwohl das Ensemble der historischen Wehranlage des Linzer „Anschlussturms“ 1928 unter Denkmalschutz gestellt wurde, befindet sich seit 2006 auf dem Turm ein Burschenschafterzirkel im Ausmaß von 3,5 mal 4,7 Metern als Symbol der deutschnationalen Burschenschaften, was trotz einer nachträglich beim Magistrat Linz eingebrachten Bauanzeige eindeutig dem Grundgedanken des Denkmalschutzes widerspricht und als Gefälligkeitshandlung zu betrachten ist.

Studie über das Areal der Uni Linz in der NS-Ära

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 12. Juli 2017 @ 09:10
News Mit der am 22. Juni 2017 erfolgten Studienpräsentation „Zur Geschichte von Gelände und Umfeld der Johannes Kepler Universität Linz, unter besonderer Berücksichtigung der NS-Zeit im Raum Auhof-Dornach“ des Historikers Hermann Rafetseder und einer Ausstellung dazu wurde ein von KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn bei der Gemeinderatssitzung am 23. April 2015 gestellter Antrag realisiert.

Stadtwachen auflösen statt Befugnisse ausweiten

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 6. Juli 2017 @ 08:16
News Anstatt die Befugnisse der Stadtwachen in Linz und Wels durch die jetzt dem Landtag auf Betreiben von Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek (FPÖ) vorliegende Novelle des Polizeistrafgesetzes auszuweiten sollen diese Law-and-Order-Truppen aufgelöst werden, fordert KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner.

Bedenkliche Reichtumskonzentration bei einer winzigen Minderheit

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 5. Juli 2017 @ 09:58
News Einmal mehr bestätigt der jüngste trend-Report der TOP100 der reichsten Österreicher_innen eine perverse Vermögenskonzentration bei einer winzigen Minderheit, konstatiert Leo Furtlehner, oö Landessprecher und Mitglied des Bundesvorstandes der KPÖ. Laut trend-Report (trend 26-27/2016) halten die 100 reichsten Österreicher_innen, davon 40 Milliardär_innen ein Vermögen von 170,63 Mrd. Euro (2016: 143,94), davon alleine die TOP10 einen Reichtum von 84,10 Mrd. Euro (2016: 78,21) und die TOP50 von 149,42 Mrd. Euro (2016: 127,36).

Der superrote Newsletter, Juli 2017

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 3. Juli 2017 @ 08:00
Partei >>>>> Termine

Sternfahrt #MotoristaAntifascista 100 Jahre Oktoberrevolution 7.-9.7.2017 nach Putzleinsdorf. Infos www.facebook.com/motoristaantifascista

KPÖ-Gemeinderätin #Grünn berichtet aus dem #GRLinz beim #CaféKommunal (Mittwoch, 19.7.2017, 18:00 Uhr, Linz, Melicharstraße 8)

Die reichsten Österreicher_innen

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 2. Juli 2017 @ 08:00
Kapital Reichtum hat Name und Adresse. Nachstehend die Rangliste der Vermögen der 100 reichsten Österreicher_innen (Angaben in Mio. Euro, Quelle: trend 26-27/2016): - Die TOP10 besitzen 84,10 Mrd. Euro (2016: 78,21) - die TOP50 besitzen 149,42 Mrd. Euro (2016: 127,36) - die TOP100 besitzen 170,63 Mrd. Euro (2016: 143,94)
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Wir ersuchen um Unterstützung!?

Damit KPÖ PLUS am 15. Oktober 2017 bei der Nationalratswahl auf dem Stimmzettel steht brauchen wir in Oberösterreich mindestens 400 amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen. Wir ersuchen daher alle, denen die Kandidatur von KPÖ PLUS ein Anliegen ist, um Unterstützung. Unterstützungserklärungen können ab 25. Juli 2017 (Stichtag) bis spätestens zum 18. August 2017 (Einreichungsschluss) abgegeben werden:

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Kommunistischer Widerstand im Bezirk Wels. Sie kämpften gegen Faschismus und Krieg.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156