Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Linz: Maifest mit Roy de Roy

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 14. April 2017 @ 08:00
Termine + Montag, 1. Mai 2017, 14:00 Uhr
+ Linz, Melicharstraße 8

Auch 2017 gibt es wieder das traditionelle Maifest der Linzer KPÖ als Straßenfest vor dem Parteihaus in der Melicharstraße 8. Diesmal mit der Gruppe Roy de Roy, Hüpfburg und Bücherflohmarkt und wie üblich mit Fassbier und kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill.

Roy de Roy, die Live-Explosion zwischen Offbeathypnose, Polit-Persiflage und tanzbarer Tragik ist mit ihrem neuen Album „Akterji“ auf Tour.
 Das Quintett etablierte sich in den letzten Jahren als feste Größe auf den Bühnen Europas und hinterlässt auf ihren Tourneen von Paris bis nach Lissabon, von Berlin bis nach London, nur brennende Tanzböden und bebende Wände.

Mayday 2017: Für soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte und Arbeitszeitverkürzung!

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 11. April 2017 @ 09:20
Termine Linz, Montag, 1. Mai 2017:
- 10:30 Uhr, Schillerpark, Treffpunkt & Picknick
- 11:45 Uhr, Landstraße, Demo
- 12:00 Uhr, Hauptplatz, Kundgebung

Weitere Veranstaltungen:
- 10:00 Uhr, AEC/Jahrmarktgelände, Protest gegen Hass und Hetze
- 13:00 Uhr, Kapuzinerstraße 36, Maifest mit Gulasch und Musik
- 14:00 Uhr, Melicharstraße 8, Maifest mit Roy de Roy

Infos: www.maydaylinz.at, http://www.facebook.com/ErsterMaiLinz, info@maydaylinz.at

Auch 2017 wieder Mayday-Demo in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 11. April 2017 @ 09:11
Global Als Kontrapunkt zum regierungsfrommen Aufmarsch der SPÖ findet unter dem Motto „Für soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte und Arbeitszeitverkürzung!“ auch 2017 in Linz wieder der alternative 1. Mai statt. Auch heuer unterstützen wieder zahlreiche Betriebsrät_innen, Gewerkschafter_innen, Vertreter_innen von Vereinen und Organisationen und Künstler_innen den Aufruf des Personenkomitees für den Alternativen 1. Mai in Linz.

Kanzler Kern legt die Axt an die Gemeinnützigkeit

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 10. April 2017 @ 10:54
News Gezielt kleingeredet werden von der SPÖ die schwerwiegenden Auswirkungen der im „Arbeitsprogramm 2017-2018“ vorgesehenen Beteiligung privater Investoren an den Gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV), kritisiert Leo Furtlehner, oberösterreichischer Landessprecher und Mitglied des KPÖ-Bundesvorstandes.

Umleitungsstrecken erhalten und ausbauen

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 9. April 2017 @ 19:05
Verkehr Die kürzliche Sperre des Linzer Hauptbahnhofes unterstreicht nach Meinung der OÖ Plattform Klima, Energie und Verkehr wieder einmal die Wichtigkeit der Erhaltung und des Ausbaus der Bahnlinien abseits der internationalen Hauptstrecken. Neben der Erschließung der Fläche haben sie eine ganz wichtige Funktion als Umleitungsstrecken im Fall von Streckensperren und -unterbrechungen.

Treffen mit KSCM-Budweis in Linz

Druckfähige Version anzeigen
  • Freitag, 7. April 2017 @ 22:00
Europa Im Rahmen der seit Jahren bestehenden Kontakte war am 7. April 2017 eine Delegation der KSCM aus der Linzer Partnerstadt Budweis zu Gast in Linz. Bei einem Meinungsaustausch informierten KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner über aktuelle Entwicklungen der oberösterreichischen Landespolitik und die Linzer KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn über Schwerpunkte im Linzer Gemeinderat.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Publikationen

 
 
Polizeigewalt am 1. Mai 2009 in Linz: Mit Schlagstock und Pfefferspray…
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156