Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

KUPF: Förderungen der KTM Motohall rechtswidrig

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 17. Februar 2020 @ 14:58
Kultur Die Kulturplattform Oberösterreich hat im Sommer 2019 erstmals die Zuwendungen des Landes OÖ an die KTM Motohall publik gemacht und stark kritisiert. Ein nun der KUPF OÖ vorliegendes Gutachten zeigt, dass die Förderung der KTM Motohall klar als rechtswidrig einzustufen und damit rückzufordern ist.

Aktuelle Termine

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 17. Februar 2020 @ 08:00
Termine Diese Woche:
Freitag, 21.2.2020, 18:00 Uhr, Vöcklabruck, Café Kaiser, Stadtplatz 35, Linkes Treffen, KPÖ-Vöcklabruck

Die neue Februar-Volksstimme ist da!

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 10. Februar 2020 @ 08:00
Partei Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen: Mitte Jänner wurde Spaniens neue Regierung angelobt. Die politische Blockade ist damit beendet, in der sich das Land seit 2015 befand. Welche Umwelt-Sorgen Österreich plagen und wie ernst die türkis-grüne Regierung sie nimmt, wird in den hier verlinken Texten zum Schwerpunkt diskutiert.

Wir wünschen viel grünen Spaß beim Lesen! Über allen anderen in der Februar Ausgabe publizierten Artikel informiert das Inhaltsverzeichnis. Wer ein ABO hier bestellt, kann alles lesen.

Herbert Brauner ist 85

Druckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 9. Februar 2020 @ 08:00
Biografien Seinen 85er begeht unser Genosse Herbert Brauner am 9. Februar 2020.

Herbert Brauner wurde am 9. Februar 1935 geboren, erlernte den Beruf eines Technochemikers und war seit 1951 bis zur Pensionierung im Jahre 1989 bei der Semperit Linz-Wegscheid bzw. deren Nachfolgegesellschaft SKG tätig. Brauner ist seit 1961 Mitglied der KPÖ und gehörte jahrzehntelang zu den unermüdlichen Aktivisten der Partei in Linz.

Linzer Straßen nach Frauen benennen

Druckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 6. Februar 2020 @ 09:15
Frauen Einen interessanten Vorstoß machen Grüne und KPÖ, für die Benennung Linzer Straßen. Alle Verkehrswege im neuen Stadtteil „Garten Ebel“ sollen ausschließlich nach Frauen benannt werden. Nur 47 der insgesamt 1152 Linzer Straßen sind derzeit nach Frauen benannt.

26.2.2020: Gregor Gysi in Wels

Druckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 5. Februar 2020 @ 16:19
Termine Politischer Aschermittwoch der Welser Initiative gegen Faschismus
- Gregor Gysi im Gespräch
- Mittwoch, 26. Februar 2020, 20:00 Uhr
- Wels, Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1
- Eintritt: Freiwillige Spende

Kurzbiografie Gregor Gysi

Gregor Gysi (Jahrgang 1948), ist Jurist und Politiker der Partei DIE LINKE. Er war seit 1971 als freier Rechtsanwalt in der DDR tätig und verteidigte u.a. Regimekritiker und Bürgerrechtler wie Rudolf Bahro und Robert Havemann.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Unentwegte. Österreichs KommunistInnen 1918-2018
Browse Album

Newsletter bestellen

Willst Du in regelmäßigen Abständen über Inhalte, Aktivitäten und Veranstaltungen der KPÖ OÖ informiert werden? Dann schicke uns ein E-Mail. Wir informieren Dich gerne mit unserem "Superroten Newsletter"

European Left?

Information der Europäischen Linken (EL) aus erster Hand.