Für die Gemeinderatssitzung am 10.12.2020 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn laut Statut Linz § 12 eine Anfrage an Stadträtin Doris Lang-Mayrhofer (ÖVP) zum Thema Landstromversorgung für Kreuzfahrtschiffe eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage: Sehr geehrter Frau Stadträtin, von der dafür zuständigen bundeseigenen Wasserstraßengesellschaft via donau werden derzeit sanierungsbedürftige Poller für an der Linzer Donaulände anlegende Schiffe erneuert. Laut Medienberichten werden 34 Poller abgetragen, dafür aber 16 neu errichtet.

Im Zusammenhang damit wurde neuerlich die längst fällige Errichtung einer Landstromversorgung für anlegende Kreuzfahrtschiffe thematisiert, um die Umweltbelastung durch die Abgase von Tag und Nacht durchlaufenden Dieselmotoren zu beseitigen. Laut Umweltstadträtin Schobesberger entspricht die Abgasbelastung durch ein Kabinenschiff jener von rund 3.000 PKWs.

Bekanntlich liegt die Kreuzfahrtschifffahrt mit zuletzt 300.000 Tourist*innen pro Jahr durch die Corona-Maßnahmen derzeit still. Umso unverständlicher ist, dass dies nicht für die Errichtung einer Landstromversorgung genützt wird und angeblich erst 2022 realisiert werden soll.

Die KPÖ hat bereits am 2.7.2015 in einer Anfrage zur Kreuzfahrtschifffahrt an VBgm. Baier die Frage der Landstromversorgung thematisiert, der dazu jedoch ausweichend mit Verweis auf leisere Antriebe mit reduzierter Abgasbelastung der Schiffe sowie zu hohe Errichtungskosten reagiert hat. Die Dringlichkeit einer Umstellung auf Landstromversorgung hat sich seither allerdings bestätigt.

Ich stelle daher laut Statut Linz § 12 nachstehende Anfrage:

Frau Stadträtin, wie ist der aktuelle Stand der Maßnahmen zur Errichtung einer Landstromversorgung für an der Donaulände anlegende Kreuzfahrtschiffe? Welche Maßnahmen wurden davon unabhängig bislang getroffen um Belastungen durch Abgase, Lärm, Abfall, Fäkalien und Zubringerverkehr durch anlegende Schiffe zu reduzieren?

Mit freundlichen Grüßen,
Magª Gerlinde Grünn, Gemeinderätin

Stadträtin Lang-Mayerhofer beantwortete die Anfrage mündlich bei der Gemeinderatssitzung: Wortprotokoll-Auszug der 46. Gemeinderatssitzung am 10.12.2020 https://www.linz.at/Politik/GRSitzung...TopId=3971