Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Junge Linke: Kostenlose Nachhilfe - auch nach der Matura

  • Donnerstag, 18. Juni 2020 @ 08:57
Jugend Das Schuljahr neigt sich dem Ende und auf viele Schüler*innen wartet noch einmal eine entscheidende Prüfung. Mit dem “Lernnetz”, dem kostenlosen Nachhilfenetzwerk der Jungen Linken, sollen Schüler*innen unterstützt werden, vor allem die, die sich teure Nachhilfe-Institute nicht leisten können. “Die Matura ist zwar vorbei, jedoch zittern viele noch um eine positive Note”, so die Vöcklabrucker Schülerin Lilli Fritsch, Mitinitiatorin des ‘Lernnetz’. Schulerfolg darf nicht vom Geld abhängen, darum helfen wir, wo es nur geht!”

Laut einer Arbeiterkammer-Studie von 2019 geben Eltern österreichweit über 101 Millionen Euro pro Schuljahr für Nachhilfe aus. Betroffene Eltern zahlen im Schnitt 630 Euro. Gerade angesichts von Kurzarbeit und hoher Arbeitslosigkeit können viele Eltern das nicht mehr stemmen. “Wenn jedes dritte Kind in Österreich Nachhilfe braucht, dann stimmt doch etwas mit der Schule nicht. Die Leidtragenden dürfen nicht die Kinder sein”, kritisiert Fritsch.

Daher haben sich Mitglieder der Jungen Linken, einer unabhängigen Jugendorganisation, diesem Problem gewidmet und Anfang Mai ein Projekt gestartet. Die neu gegründete soziale Initiative “Lernnetz” beruht auf Selbstorganisation: Es bringt junge Menschen, die Nachhilfe anbieten können, mit Schüler*innen zusammen, die diese brauchen. Dabei ist das Angebot vollkommen kostenlos und unabhängig.
Die Organisator*innen des “Lernnetz” stellen den ersten Kontakt her und bringen so Nachhilfe-Nehmende mit Nachhilfe-Gebenden im jeweiligen Fach zusammen. Sämtliche Die Termine werden individuell vereinbart und finden online statt.

So haben auch schon Schüler*innen aus dem Bezirk Vöcklabruck erfolgreich Nachhilfe erhalten. Das “Lernnetz” soll es auch über den Sommer geben, hinsichtlich Nachprüfungstermine im September, sowie im neuen Schuljahr. Alle Schülerinnen und Schüler, die kostenlose Nachhilfe in Anspruch nehmen wollen und alle unter 30, die gerne Nachhilfe geben wollen, können sich unter https://www.jungelinke.at/lernnetz/ melden.

Journaldienst

Das Büro des KPÖ-Landesvorstandes Oberösterreich ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr mit einem Journaldienst besetzt und per Telefon unter +43 732 652156 und per Mail unter ooe@kpoe.at erreichbar.

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Aktiv neutral. Der Kampf um Staatsvertrag und Neutralität. Fünf Jahrzehnte Kampf für Frieden und Abrüstung.
Browse Album