Willkommen bei KPÖ Linz 

Anfrage Straßenmarkierung bzw. -beschilderung

  • Donnerstag, 14. Mai 2020 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 14.5.2020 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn laut Statut Linz § 12 eine Anfrage an Verkehrsreferent Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) zum Thema Straßenmarkierung bzw. -beschilderung eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Sehr geehrter Herr Vizebürgermeister, immer wieder kommt es auf Verkehrswegen, die für FußgängerInnen und RadfahrerInnen vorgesehen sind, zu Diskussionen bzw. Missverständnissen. Für FußgängerInnen ist nicht immer klar ersichtlich, dass auch RadfahrerInnen diesen Weg benützen dürfen.

Das gilt besonders für den Rad-/Fußweg
- Grüne Mitte bis Franckstraße (rechte Seite, Unterführung) sowie
- Wiener Straße ÖBB-Gebäude Richtung Musiktheater (linke Seite, Unterführung)

Es gibt sicherlich im Stadtgebiet noch mehr solcher Verkehrswege, wo eine Verbesserung notwendig wäre. Außerdem wäre eine bessere Beschilderung bzw. Markierung bei der Eisenhandstraße ab Mozartstraße Richtung Südbahnhof-Markt / Marktplatz (Begegnungszone) notwendig, da viele Pkw-LenkerInnen diese 20er-Zone ignorieren.

Ich stelle daher laut Statut Linz § 12 nachstehende Anfrage:

Herr Vizebürgermeister, ist es möglich, umgehend für eine bessere (Boden-)Markierung bzw. Beschilderung im Rahmen der Straßenverkehrsordnung in den angeführten Bereichen und anderswo zu sorgen, damit FußgängerInnen und RadfahrerInnen sicherer durch die Stadt kommen.

Mit freundlichen Grüßen,
GR Magª Gerlinde Grünn



Journaldienst

Das Büro des KPÖ-Landesvorstandes Oberösterreich ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr mit einem Journaldienst besetzt und per Telefon unter +43 732 652156 und per Mail unter ooe@kpoe.at erreichbar.

KPÖ Linz

Melicharstraße 8
4020 Linz
+43 732 652156
Journaldienst Mo-Fr 8-13 Uhr
ooe@kpoe.at | Kontakt

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Spaniens Himmel breitet seine Sterne. Oberösterreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939
Browse Album

Linzer Budget 2019

Programm/Schwerpunkte für Linz

Alle sechs Jahre wählen gehen ist zu wenig! | Soziale Rechte stärken! | Frauenrechte stärken ist ein Gebot der Stunde! | Vorrang dem öffentlichen Verkehr! | Lebensraum Stadt erhalten! | Öffentliches Eigentum ausbauen! | Ein kulturelles Leben absichern und ausbauen! | Der öffentliche Raum gehört uns allen! | Faschismus konsequent bekämpfen! | Solidarität statt Hetze!

Die superrote Variante: Das Kommunalprogramm der Linzer KPÖ

Live Twitter?

Die KPÖ Linz berichtet auch Live von den Gemeinderatssitzungen mit Twitter
Hashtags bei den Sitzungen sind #linz bzw. #grlinz
Damit man draußen weiß, was drinnen vor sich geht!

Linz fährt frei?

Das superrote Infoblatt KPÖ Linz

Suche Wortprotokolle?

Suche in den Wortprotokollen der Gemeinderatssitzungen auf www.linz.at