Willkommen bei KPÖ Linz 

1. Mai 2020: Trotz Corona und Krise - Solidarität ist unsere Devise!

  • Sonntag, 19. April 2020 @ 14:22
🔴 LIVESTREAM: Freitag, 1. Mai 2020, ab 11:00 Uhr! → http://live.kpoe.at

Der 1. Mai 2020 findet unter besonderen Bedingungen statt. Durch die Einschränkungen der Regierung kann der traditionelle Kampf- und Feiertag der Arbeiter*innen­bewegung nicht in der üblichen Form mit Demonstrationen, Kundgebungen und Festen begangen werden. Wir wollen und werden trotzdem demonstrieren und den 1. Mai gebührend feiern! Nämlich virtuell!

Der 1. Mai verbindet den Traum von einer besseren Welt mit dem Kampf für aktuelle politische und soziale Forderungen. Es gibt viele Anliegen des 1. Mai, die durch die Corona-Pandemie und damit zusammenhängende Veränderungen aktueller denn je sind. Der „Shutdown“ durch das Coronavirus und die Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens zeigen, dass es ein „weiter so“ nachher nicht mehr geben darf. Wir wollen nicht mehr zurück in eine Welt:

◾ in der die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht und die Reichen und deren Profite gerettet werden, aber die Mehrheit der Bevölkerung die Kosten tragen muss.

◾ in der Umwelt, Klima, Pflanzen- und Tierwelt für kurzfristige Profite zerstört werden.

◾ in der Lohnarbeit sehr oft krank macht und nützliche sinnvolle Tätigkeiten für die Gesellschaft gar nicht oder viel zu gering bezahlt oder bewertet werden.

◾ in der die elementare Rechte der Menschen, von der freien Meinungsäußerung bis hin zum existenziellen Recht auf Überleben, ausgehöhlt und verletzt werden.

Am 1. Mai werden wir ab 11:00 Uhr live eine Online-Demonstration über unsere Social-Media-Kanäle übertragen. Ihr könnt mitmachen! Feiern wir den 1. Mai gemeinsam!

◾ Teile schon vorab unsere Postings und lade Freund*innen zum Online-Event auf facebook ein: https://www.facebook.com/events/238086360715244/

◾ Schick uns Bilder oder Videos von deinem 1. Mai bzw. poste sie auf facebook, twitter oder instagram mit dem Hashtag #mayday2020AT

◾ Flashmob: Am 1. Mai um 18 Uhr mit der „Internationale“ für (globale) Solidarität und gegen #Corona und Depression. Spielt das traditionelle Lied der Arbeiter*innen­bewegung von eurem Balkon bzw. aus eurem Fenster.

Corona

Derzeit ist das Büro der KPÖ-Oberösterreich statt des üblichen Journaldienst (Mo-Do 8-12 Uhr) nur sporadisch besetzt.

Bitte daher alle Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. WhatsApp an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 699 10656633 (Leo Furtlehner).

KPÖ Linz

Melicharstraße 8
4020 Linz
+43 732 652156
Journaldienst Mo-Do 8-12 Uhr
ooe@kpoe.at | Kontakt

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Klimakonzept der KPÖ Linz?

Freifahrt: Linz fährt frei?

Publikationen

 
 
Schriftsteller, Journalist, Politiker – Franz Kain (1922-1997).
Browse Album

Programm/Schwerpunkte für Linz

Alle sechs Jahre wählen gehen ist zu wenig! | Soziale Rechte stärken! | Frauenrechte stärken ist ein Gebot der Stunde! | Vorrang dem öffentlichen Verkehr! | Lebensraum Stadt erhalten! | Öffentliches Eigentum ausbauen! | Ein kulturelles Leben absichern und ausbauen! | Der öffentliche Raum gehört uns allen! | Faschismus konsequent bekämpfen! | Solidarität statt Hetze!

Die superrote Variante: Das Kommunalprogramm der Linzer KPÖ

Live Twitter?

Die KPÖ Linz berichtet auch Live von den Gemeinderatssitzungen mit Twitter
Hashtags bei den Sitzungen sind #linz bzw. #grlinz
Damit man draußen weiß, was drinnen vor sich geht!

Das superrote Infoblatt KPÖ Linz

Suche Wortprotokolle?

Suche in den Wortprotokollen der Gemeinderatssitzungen auf www.linz.at