Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Junge Linke zum Weltfrauentag: Sexuelle Belästigung stoppen!

  • Freitag, 6. März 2020 @ 17:56
Frauen Am 8. März ist der internationale Frauentag. Die Jungen Linken Linz nahmen das zum Anlass, um bereits am Freitag mit einer Aktion im Linzer Zentrum auf die Probleme und Folgen von sexueller Belästigung im öffentlichen Raum aufmerksam zu machen. Egal, ob in der Schule, im Job oder auf der Straße – Belästigung im öffentlichen Raum, auch bekannt unter „Catcalling”, trifft zu einem großen Teil Frauen.

Jede zweite Frau in Österreich ist davon betroffen: „Frauenkörper zu kommentieren wie eine Ware im Supermarkt, einer Frau nachzupfeifen oder ihr auf der Straße nachzugehen und sie bis zur Haustür zu verfolgen, ist kein Kompliment. Das ist belästigend und verletzt persönliche Grenzen”, sagt Franziska Decker, Sprecherin der Jungen Linken Linz-Stadt.

Catcalling kann zu sinkendem Selbstwertgefühl und seelischen Erkrankungen führen. „Diese untergriffigen Kommentare von Männern sind leider ein täglicher Bestandteil für viele Frauen. Wir wollen selbstbestimmt und frei leben. Dazu gehört auch angstfrei auf der Straße unterwegs sein zu können!”, fordert Decker abschließend.

Um sexuelle Belästigung endlich zu stoppen, fordern die Jungen Linken den Ausbau von Frauen- und Männerberatungsstellen, Verbot von sexistischer Werbung sowie Workshops zu Gleichberechtigung und Gewaltprävention ab der Unterstufe. Darüber hinaus laden die Jungen Linken in Linz zum Leseabend ein, am Freitag, den 13.3., um 18 Uhr in die Melicharstraße 8. Thema: Die 1. Welle der Frauenbewegung.



Journaldienst

Das Büro des KPÖ-Landesvorstandes Oberösterreich ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr mit einem Journaldienst besetzt und per Telefon unter +43 732 652156 und per Mail unter ooe@kpoe.at erreichbar.

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Gustl Moser (1896-1986). Ein klassischer Arbeiterfunktionär.
Browse Album