Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Junge Linke OÖ wählen neuen Vorstand

  • Donnerstag, 7. November 2019 @ 19:11
News Vergangenes Wochenende veranstalteten die Jungen Linken Oberösterreich ihren 2. Landeskongress in Linz. Neben der gemeinsamen Jahresplanung für 2020 stand auch ein neuer Landesvorstand zur Wahl. Dabei wurde der Angestellte Ralf Schinko (28) zum Sprecher gewählt. Teresa Griesebner (23), Soziologie-Studentin an der JKU, ist neue politische Geschäftsführerin, während die Kulturarbeiterin Melanie de Jong (25) zur Finanzreferentin gewählt wurde.

Die unabhängige, linke Jugendorganisation konnte ein Jahr nach ihrer Gründung erfolgreich Bilanz ziehen. Mit den Themen (antifaschistische) Gedenkkultur, Frauenförderung, freie Sexualität und viel Bildungsarbeit schaffte es die unabhängige Jugendorganisation Aufsehen zu erregen, aber vor allem viele junge Menschen für sich zu begeistern. “Es ist kein Zufall, dass wir nach nur einem Jahr schon Bezirksgruppen in Linz, Wels und Vöcklabruck haben”, zeigt sich Schinko erfreut. Quer durch Oberösterreich hätten sich im vergangenen Jahr knapp 100 junge, interessierte Menschen gemeldet, die von den Aktivitäten begeistert seien.

Die Jungen Linken kritisieren die lokale Politik, die Oberösterreich zum Land “trauriger Rekorde” gemacht habe. Schwarz-Blau würde vor allem Politik für Unternehmen, Superreiche und rechtsextreme Burschenschaften machen. Es gehe darum, den vielen OberösterreicherInnen wieder Hoffnung auf ein gerechtes und besseres Leben zu machen. “Wir wollen gemeinsam eine linke Kraft aufbauen, die vor allem jenen Menschen wieder Hoffnung geben kann, die keine Stimme und keine Vertretung haben”, kündigt Schinko an.

Als ersten Schritt, um mitmachen zu können, bieten die Jungen Linken ein Treffen für Interessierte an: Am 23. November, um 16:00, bei den Donauwirtinnen in Linz, Alt-Urfahr. Am 25. November veranstaltet die Jugendorganisation dann bundesweit einen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen.

Bild: Vorstand der Junge Linken Oberösterreich: Teresa Griesebner, Melanie de Jong und Ralf Schinko (v.l.n.r.)


Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Die Verstaatlichte in Oberösterreich – Eine kritische Bilanz.
Browse Album