Willkommen bei KPÖ Linz 

Anfrage Busspuren

  • Donnerstag, 6. Dezember 2018 @ 08:00
Linz Für die Gemeinderatssitzung am 6.12.2018 hat KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn eine Anfrage an Verkehrsstadtrat Markus Hein (FPÖ) zum Thema Busspuren eingebracht. Der Wortlaut der Anfrage:

Sehr geehrter Herr Stadtrat, gerade in den Hauptverkehrszeiten kommt es in Linz zu starken Verkehrsbehinderungen. Leidtragende sind dabei auch die Fahrgäste von öffentlichen Verkehrsmitteln, vor allem in Linienbussen der unterschiedlichen Verkehrsunternehmen, welche mit Verzögerungen im Fahrplan rechnen müssen.

Die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs könnte gravierend gesteigert werden, wenn durch ein groß angelegtes Busspursystem dem öffentlichen Personenverkehr freie Fahrt neben dem Autostau eingeräumt wird. Von Ihnen als dem zuständigen Verkehrsreferenten der Stadt Linz wurde seit Ihrer Amtsübernahme öfters der Ausbau von Busspuren angekündigt.

Auch im nun vorgestellten Entwurf eines Maßnahmenpakets zur Einhaltung des Immissionsschutzgesetz-Luft (IG-L), vor allem wegen der erhöhten Stickoxidbelastungen, ist von der Errichtung von Busspuren bzw. Busschleusen im Großraum Linz die Rede. Konkret wird die B126 Richtung Linz angesprochen. Aber auch hier gibt es noch keine Entscheidung für eine Errichtung, wie der Entwurf feststellt.

Ich stelle daher laut Statut Linz § 12 nachstehende Anfrage:

Herr Stadtrat, welche Busspuren haben sie seit der Amtsübernahme im Jahr 2015 konkret in Betrieb genommen? Wie sind die Planungen für zukünftige Busspuren vorangeschritten? Wann und wo kann mit Umsetzung gerechnet werden? Gemeinsam mit dem Land Oberösterreich ist die Entwicklung eines Konzepts für Busschleusen an allen Linzer Einfallstraßen vorgesehen. Wie weit ist der Entwicklungsstand?

Was halten sie vom Vorschlag, um die Attraktivität und Konkurrenzfähigkeit des öffentlichen Personenverkehrs in Linz und Umgebung entscheidend zu erhöhen, generell auf allen mehrspurigen Straßen im Linzer Stadtgebiet, die auch von Linienbussen befahren werden, eine Busspur zu errichten?

Mit freundlichen Grüßen,
GR Magª Gerlinde Grünn


Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Programmatik der KPÖ 2004-2014
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Gemeinderätin Gerlinde Grünn?

Programm/Schwerpunkte für Linz

Alle sechs Jahre wählen gehen ist zu wenig! | Soziale Rechte stärken! | Frauenrechte stärken ist ein Gebot der Stunde! | Vorrang dem öffentlichen Verkehr! | Lebensraum Stadt erhalten! | Öffentliches Eigentum ausbauen! | Ein kulturelles Leben absichern und ausbauen! | Der öffentliche Raum gehört uns allen! | Faschismus konsequent bekämpfen! | Solidarität statt Hetze!

Die superrote Variante: Das Kommunalprogramm der Linzer KPÖ

Live Twitter?

Die KPÖ Linz berichtet auch Live von den Gemeinderatssitzungen mit Twitter
Hashtags bei den Sitzungen sind #linz bzw. #grlinz
Damit man draußen weiß, was drinnen vor sich geht!

Linz fährt frei?

Das superrote Infoblatt KPÖ Linz

Suche Wortprotokolle?

Suche in den Wortprotokollen der Gemeinderatssitzungen auf www.linz.at