Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

KPÖ PLUS präsentiert Traunviertel-Spitzenduo für Nationalratswahl

  • Sonntag, 17. September 2017 @ 14:33
Wahlen Mit Ralf Schinko (26) aus Kremsmünster und Leonie Zelenka (19) aus Dietach steht das KPÖ PLUS Spitzen-Duo für den Wahlkreis Traunviertel fest. Zusammen wollen sie im kommenden Nationalrat eine starke und soziale Stimme für die Bezirke Gmunden, Kirchdorf, Steyr, sowie Steyr-Land sein.

Der 26-jährige Sozialwirtschaft-Student arbeitet neben seinem Studium mit über 1500 freiwilligen HelferInnen in den Bereichen Altenbetreuung, Suchtprävention, Flucht- und Beeinträchtigtenbegleitung zusammen. “So wie ich die wirtschaftlichen Verhältnisse über Studium und Job erlebe, läuft alles darauf hinaus, ohnehin schon benachteiligten Menschen noch mehr wegzunehmen oder sie auszuschließen! Sei es die erwerbsmäßig eingeschränkte, alleinerziehende Mutter oder der Pensionist, dem der leistbare Wohnraum fehlt, weil die Mieten zu hoch sind, oder auch die Tatsache, dass Bildung und Vermögen einfach weitervererbt werden, während andere mit finanziellen Hürden zu kämpfen haben”, so Schinko.

Auf Platz 2 im Traunviertel kandidiert mit der erst 19-jährigen Leonie Zelenka ein Ex-Bundesvorstandsmitglied der Jungen Grünen. Die Geschichte- und Soziologiestudentin ist wie Schinko nun in der Plattform PLUS organisiert. Sie ist der Meinung, “dass nur eine wirklich wählbare, soziale Alternative der unsozialen Politik der Parlamentsparteien etwas entgegensetzen kann” und weiter: “Wir wollen all jenen eine Stimme geben, die bisher nicht gehört wurden!“

Unter dem Dach der KPÖ treten bei der kommenden Nationalratswahl auch viele Unabhängige als „KPÖ PLUS” an. Die Initiative versteht sich als Mitmachplattform für alle, die sich für eine solidarische und demokratische Gesellschaft einsetzen und selbst aktiv werden wollen. Das Ziel ist, gemeinsam innerhalb und außerhalb des Parlaments eine starke soziale Kraft zu etablieren.


Die linke Wahlalternative?

kpoeplus logo

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Hilft zuverlässig bei Haltungsschäden - Rückblick und Einblick über die Aktivitäten der KPÖ OÖ zwischen 2013 und 2016
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156