Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

KPÖ PLUS präsentiert Mühlviertel-Spitzenduo für Nationalratswahl

  • Sonntag, 17. September 2017 @ 14:21
Wahlen Mit Elisa Roth (43) aus St. Georgen a.d. Gusen und Valentin Winkler (19) aus St. Peter am Wimberg steht das KPÖ PLUS Spitzen-Duo für den Wahlkreis Mühlviertel fest.Zusammen wollen sie im kommenden Nationalrat eine starke und soziale Stimme für die Bezirke Freistadt, Perg, Rohrbach und Urfahr-Umgebung sein.

Die 43-jährige Sozialarbeiterin, Elisa Roth ist neben ihrer Arbeit mit Geflüchteten vor allem sozialpolitisch bei der KPÖ aktiv. Die Erfahrung mit Menschen in Notsituationen zu arbeiten und dafür so gut wie keine Unterstützung von öffentlicher Hand zu erhalten, hat sie, wie sie selbst sagt, sehr geprägt. “Ich möchte auf eine offene, tolerante und solidarische Gesellschaft hinarbeiten. Ich kämpfe dafür, dass kein Mensch aufgrund von Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder Alter ausgeschlossen wird!”

Roth setzt sich vor allem gegen die steigende Ungleichheit und Ungerechtigkeit ein. “Ich kandidiere für eine linke Alternative im Nationalrat, die jenen ihre Stimme wiedergibt, die aktuell nicht gehört werden!”, so Roth abschließend.

Auf Platz 2 im Mühlviertel kandidiert mit dem erst 19-jährigen Valentin Winkler der Landesgeschäftsführer der nun in der Plattform PLUS organisierten Jungen Grünen. Eben maturiert, will der Zivildiener “mit den Menschen vor Ort an einer gerechteren Gesellschaft arbeiten und zwar anders, als die etablierten Parteien, die lediglich den Ist-Zustand verwalten!”, wie er selbst sagt. “Da viele Menschen zurecht dieses Gefühl haben, braucht es uns ExpertInnen des Alltags von KPÖ PLUS umso mehr, um eine grundsätzlich bessere Gesellschaft wieder denkbar zu machen!”, gibt sich Winkler kämpferisch.


Unter dem Dach der KPÖ treten bei der kommenden Nationalratswahl auch viele Unabhängige als „KPÖ PLUS” an. Die Initiative versteht sich als Mitmachplattform für alle, die sich für eine solidarische und demokratische Gesellschaft einsetzen und selbst aktiv werden wollen. Das Ziel ist, gemeinsam innerhalb und außerhalb des Parlaments eine starke soziale Kraft zu etablieren.


Die linke Wahlalternative?

kpoeplus logo

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Widerstand & Befreiung, Wiederaufbau & Restauration Die KPÖ im Jahre 1945 - Eine Dokumentation
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156