Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Solidaritätsaktion für Hurrikan in Kuba

  • Donnerstag, 29. November 2012 @ 09:39
Global Kürzlich ist einer der schwersten Wirbelstürme mit verheerenden Zerstörungen durch die Karibik gerast. Besonders betroffen waren diesmal Haiti und Cuba.

Doch davon hat man in der Berichterstattung sämtlicher Medien kaum etwas zu sehen oder hören bekommen. Schwere Zerstörungen werden aus Santiago, Guantanamo, Baracoa, Banes und Holguin gemeldet.

Besonders schwere Verwüstungen erlitt die Natur und die Landwirtschaft; rund 30% der Bäume wurden entwurzelt, ein weiteres Drittel ist beschädigt, Gemüse- und Obstkulturen (im besonderen Maß Bananenplantagen) wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen. Sogar das Stadtzentrum von Santiago weist erhebliche Zerstörungen auf. 11 Menschen wurden getötet und zahlreiche Häuser, besonders im Küstenbereich, wurden zerstört. Die Schäden gehen nach ersten Schätzungen in die Milliarden.

Das ganze Land hilft den Betroffenen und weltweite Solidarität hat eingesetzt. Brigaden aus allen Provinzen Cubas reparieren beschädigte Dächer und Häuser und obwohl auch viele Stromleitungen außerordentlich in Mitleidenschaft gezogen wurden, konnte Dank rascher Hilfe die Elektrizitätsversorgung fast vollständig wieder hergestellt werden.

Der Verein Buena Vista ersucht nunmehr um Spenden um mitzuhelfen, die größten Schwierigkeiten zu minimieren. Während der letzten Tage ist es gelungen, 5.050 Euro zu sammeln, die Stefan Krenn bei der Solidaritätskonferenz für die „Miami 5", die Ende November in Holguin stattfindet, übergeben werden.

Spenden können auf das Konto 00-423.411 bei der Sparda-Bank Linz, BLZ. 49460, Vermerk „Kubasolidarität“ einbezahlt oder überwiesen werden. Nach Abschluss der Sammlung wird der Verein Buena Vista eine Liste der Spenden veröffentlichen. Wir ersuchen diese Aktion zu unterstützen und weiterzuverbreiten.


Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Peter Kammerstätter (1911-1993). Eine Dokumentation über Leben und Werk des Antifaschisten und Historikers der oö Arbeiterbewegung.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156