Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Zukunftsweisenden und sozialen Verkehr fördern!

  • Dienstag, 11. September 2012 @ 18:59
News Mit einem KPÖ-Gemeinderatsantrag in der Sitzung am 13.09.2012 sollen die Linzer Linien und Verkehrsstadtrat Luger mit der Erstellung einer Studie über die Freifahrt auf allen Linzer Öffis beauftragt werden.

KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn: „Freifahrt auf Öffis ist umweltgerecht und schafft soziale Gerechtigkeit. Es ist daher angebracht, dass auch für Linz die Möglichkeit einer Freifahrt auf öffentlichen Verkehrsmittel geprüft wird.“

Ausgehend von der Kostenwahrheit des Verkehrs soll eine solche Erhebung die derzeitige Kostendeckung des öffentlichen Verkehrs feststellen. Grundlage der Erhebung soll eine Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben aus dem Ticket-Verkauf sein. Besonders das Einsparungspotential durch den Wegfall von Fahrkartenverkauf, Fahrscheinautomaten und Kontrollorgane und die zu erwartenden Zunahme des öffentlichen Verkehrs und sich daraus ergebende Investitionen sollen eruiert werden. Diese Fakten können nur die Linz Linien zur Verfügung stellen.

Verkehrsstadtrat Luger soll darüber hinaus in einer Studie die Möglichkeit zur Umschichtung von Mitteln aus der Zweckwidmung von Parkgebühren, Pendelpauschalen, Mineralölsteuer sowie einer Nahverkehrsabgabe nach dem Muster der Wiener U-Bahnsteuer prüfen.

KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn: „Ich bin gespannt wie sich die anderen Parteien zu meinem Antrag verhalten werden. Klar ist, wer zukunftsweisende und soziale Verkehrsmodelle debattieren will, kann nicht dagegen sein, dass die Zahlen auf den Tisch kommen.“

Der Antrag im Wortlaut: http://ooe.kpoe.at/news/article.php/20120828153849526

Büro

Das Büro der KPÖ-Oberösterreich ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr besetzt und via Festnetz telefonisch unter +43 732 652156 erreichbar. Ansonsten Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. über den Message-Dienst Signal an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 680 2438816 (Andreas Heißl).

Termine


Café KPÖ?

Alle Artikel aus "Cafè KPÖ" - Kultur, Politik, Unterhaltung - auf CAFÉ KPÖ

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Meine Rechnung geht jetzt bis zum 1. Mai. Dokumentation über den Widerstand Linzer KommunistInnen gegen den Faschismus.
Browse Album