Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Auch 2012 wieder linke Maidemo in Linz

  • Donnerstag, 26. April 2012 @ 09:43
News Unter dem Motto „Let´s organize!“ steht 2012 der alternative 1. Mai in Linz gegen soziale und rassistische Spaltung, schlechte Jobs, Rechtsextremismus, gegen Law & Order und Krieg. Über 40 Personen – BetriebsrätInnen, GewerkschafterInnen, VertreterInnen von Vereinen und Organisationen und KünstlerInnen – unterstützen als Personenkomitee den Aufruf „Alternativer 1. Mai 2012 in Linz“.

Treffpunkt ist ab 10:00 Uhr am Schillerplatz vor der Studienbibliothek, wo auch ein Dumpster-Picknick stattfindet. Die Demonstration durch die Landstraße beginnt um 11:30 Uhr begleitet von einer 12-köpfigen Brassband. Um 12:00 Uhr findet am Hauptplatz beim Brunnen die Abschlusskundgebung statt, bei der die Künstlerin Tina Leisch, Gemeinderätin Gerlinde Grünn, Betriebsrat Thomas Erlach und weitere RednerInnen sprechen.

„Nicht mit uns, und schon gar nicht in unserem Namen!“ wendet sich der Alternative 1. Mai gegen die etablierte Politik und fordert einen Kurswechsel: „Wir wissen, dass es Alternativen zum derzeit propagierten Weg gibt und dass diese Krise zum Vorwand genommen wird, um weiteren Sozialabbau, Privatisierung und Abbau demokratischer Rechte durchzudrücken.“

Betont wird in Hinblick auf die Verbindung von klassischer ArbeiterInnenbewegung und dem wachsenden Prekariat die historische Tradition des 1. Mai: „Der 1. Mai ist seit langem ein Kampftag, an dem Menschen für Gleichberechtigung, soziale Sicherheit und internationale Solidarität eintreten. Diese Tradition greifen wir auf, um einen Alternativen 1. Mai zu feiern.“ Alle Infos gibt es auf www.maydaylinz.at bzw. auf Facebook https://www.facebook.com/ErsterMaiLinz.


Wohnkampagne der KPÖ?

Publikationen

 
 
„Ich weiß, wo Gott in Linz wohnt...”. Wem gehört das Land, wem gehört die Stadt? Die Raiffeisen- Landesbank und die oö Politik.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156